Autor: SV Warnemünde e.V. Abteilung Volleyball

Bocholt kann kommen!

Das Team und die Fans des SV Warnemünde fiebern dem nächsten Heimspiel entgegen – Am Samstag ist ab 18:30 Uhr der TUB Bocholt in der OSPA-Arena zu Gast. Der Spieltag wird präsentiert von Fitness First – dem Trainingspartner des Teams und das sowohl für das Krafttraining, als auch für die Regeneration. Unsere Gäste aus dem Studio im Kröpeliner-Tor-Center haben am Samstag für die Zuschauer so einige Überraschungen parat. Daher sollten sich nicht nur die Volleyballfans aus Rostock auf den Weg in die OSPA-Arena machen, sondern auch jeder fitnessbegeisterte Hobbyathlet. Die Beiden Teams aus Bocholt und Rostock sind Tabellennachbarn, was...

... mehr

Die „10“ im Fokus des SVW

Vier Mannschaften stehen am Ende der Tabelle der 2.Bundesliga/Nord – nur wenige Punkte getrennt. Nach diesem Spieltag will sich der SV Warnemünde an die Spitze dieses Quartetts setzen, denn auch der TUB Bocholt und DJK Delbrück haben schwere Aufgaben vor der Brust! Mit dem TVA Hürth ist der aktuelle Tabellenletzte um 18:30 Uhr in der OSPA-Arena zu Gast. Der Druck für die Gäste ist beinahe noch höher, als für den Gastgeber, der sich mit einem Sieg weiter von der „Roten Laterne“ absetzen kann. Der Trainer des TVA bezeichnete das Spiel als „wichtigstes Spiel der Saison“! Doch auch das Trainerteam...

... mehr

SVW – Heimspiel vor Rekordkulisse!

Diesen Samstag empfängt der SV Warnemünde die Löwenstädter aus Braunschweig in seinen Hallen. Der USC liegt derzeit auf Platz 9 in der Tabelle. Und die Gäste haben sich viel vorgenommen für ihre längste Auswärtsfahrt, denn am Wochenende wollen sie wissen, „wo es in dieser Saison hingeht“, so Trainer Weber. Nachdem die Jungs aus Niedersachsen im letzten Heimspiel Spiel gegen Essen unterlagen, haben sie hart an ihren dortigen größten Schwachstellen gearbeitet und sind nun auf einen richtungsweisenden Sieg aus. Doch auch die Jungs von der Küste haben vor zu kämpfen und wollen sich Punkte zum Klassenerhalt und den ersten Heimsieg...

... mehr

Auf der Jagd!

Diesen Samstag, den 18.11.17, müssen die Jungs vom SV Warnemünde auswärts gegen den VC Bitterfeld-Wolfen ran! Das Ziel ist klar: Abstand zum Tabellenkeller! Coach Christian Hinze sprach bereits von einem „richtungsweisenden Spiel“. Die Männer von der Küste werden also richtig Gas geben, um den Blick weiter nach vorne zu richten. Und ein weiteres Highlight gibt dem Ganzen einen extra Kick: das Spiel gegen den derzeit neunten Platz in der Tabelle wird ab 19 Uhr live im Stream bei sportdeutschland.TV übertragen! Da werden alle SVW Fans mitfiebern. Das wissen auch die Jungs auf dem „Parket“… und einmal haben sie ja...

... mehr

Pandas mit „Helau“!

Mit einem fröhlichen „Helau!“ begrüßten die Hafenpandas ihre Fans zum ersten Heimspieltag der laufenden Saison. Im Bertha-von-Suttner-Ring waren die Mannschaften des 1.VC Parchim ll und JSV Grimmen zu Gast. Im ersten Spiel des Tages trafen die Warnemünder Damen auf das Team aus Parchim. Durch druckvolle Aufschläge verschaffte man sich schnell einen komfortablen Vorsprung, der bis zum Satzende durchgebracht werden konnte. Auch in den Sätzen zwei und drei verfolgten die Zuschauer einen ähnlichen Spielverlauf, sodass auch diese relativ klar gewonnen werden konnten. Damit sicherten sich die Pandas weitere drei Zähler auf ihrem Punktekonto (25:11, 25:14, 25:14). Das folgende Spiel sollte hingegen kein Selbstläufer werden. Die Damen...

... mehr

Der Favorit war nicht zu stoppen!

Mit dem Sieg vom Auswärtsspiel in Bocholt im Rücken hatten sich die Warnemünder Jungs vorgenommen, dem letztjährigen Meister der 2.Bundesliga/Nord und gleichzeitig dem aktuellen Tabellenführer, mit allen Kräften Paroli zu bieten. Erstmals, nach langer Verletzungspause, war auch Diagonalangreifer Efrain Förster wieder im Kader. Doch die CVM Pirates zeigten gleich im ersten Satz, warum sie dort oben in der Tabelle stehen. Mit platzierten Aufschlägen und schnell herausgespielten Angriffen über die Diagonalposition brachten sie die Reihen des SVW schnell in Bedrängnis. Auch endeten zahlreiche Angriffe der Warnemünder noch zu oft im Block der Gäste. Nach nur 19 Minuten hieß es folgerichtig...

... mehr

Tabellenführer der 2.Bundesliga kommt nach Rostock!

Es ist wieder soweit! Nachdem die Jungs vom SV Warnemünde am letzten Wochenende ihren ersten Sieg mit nach Hause nehmen konnten, erwarten sie an diesem Samstag, den 4.11.17, nun den aktuellen Tabellenführer: den CV Mitteldeutschland! Und die Gäste sind nicht nur stark, sondern bisher auch ungeschlagen! Doch die Warnemünder sind hochmotiviert und bereit, ihr Bestes zu geben und den großen Favoriten so richtig zu ärgern. Und wer weiß, es soll Tage geben, an denen siegte schon ein David gegen Goliath … Zudem gab es während des BALTIC VOLLEY CUP Anfang September schon einmal ein Aufeinandertreffen der beiden Teams, welches...

... mehr

SVW in der 2. Bundesliga angekommen!

Am letzten Samstag, den 28.10.17, waren die Jungs vom SV Warnemünde zu Gast in Nordrhein-Westfalen beim TuB Bocholt. Schon der Wetterbericht sagte voraus: Ein Sturm zieht auf. – Und er kam. Die Anreise verlief dieses mal ohne Hindernisse oder langes Stehen im Stau. Nun hatte der Coach die Aufgabe, eine optimale Aufstellung zu finden, da der SV Warnemünde krankheitsbedingt leider auf Raphael Möllers, Tom Stübe und Tommy Mehlberg verzichten musste. So wechselte der Libero Lucas Kowalkowski kurzerhand in den Außenangriff. Der Einstieg in den ersten Satz begann problemlos. Die Jungs von der Küste waren mit dem Anpfiff stets konzentriert...

... mehr