Badminton

Überraschungserfolg fĂŒr Schweriner Jungendoppel

Seichter und Pokrasen holen Bronze bei Norddeutschem Ranglistenturnier in Hamburg Ein absoluter Kracher gelang den beiden U15ern Bruno Seichter und Roman Pokrasen vom BSC 95 Schwerin am vergangenen Wochenende in der Hamburger StĂŒtzpunkthalle am Alten Teichweg. Dort nĂ€mlich hatte der HBV zum ersten Norddeutschen Ranglistenturnier des Jahres in den Altersklassen U13 und U15 geladen. FĂŒr …

Überraschungserfolg fĂŒr Schweriner Jungendoppel weiterlesen »

BSC freut sich ĂŒber volle Halle beim Christmas Cup

Vereinsinternes Familien-Schleifchenturnier findet traditionell großen Anklang „Endlich wieder ein Christmas Cup, endlich wieder unser vereinseigenes Eltern-Kind-Turnier“, freuten sich am letzten Dienstag vor den Ferien die kleinen und großen Badmintonsportler des BSC 95 Schwerin. Nach der Absage des traditionellen und weltbesten Weihnachtsevents in den beiden letzten Jahren, stand dem in diesem Dezember nichts mehr im Wege. …

BSC freut sich ĂŒber volle Halle beim Christmas Cup weiterlesen »

460 km Fahrt fĂŒr 75 Minuten Badminton

BSC 95 Schwerin I gewinnt ĂŒberlegen in Sassnitz | Youngster Bruno Seichter ĂŒberzeugt in Mannschaft 2 Am vergangenen Sonntag war wieder Punktspieltag fĂŒr die beiden Mannschaften des BSC 95 Schwerin. WĂ€hrend die erste Mannschaft fĂŒr eine Begegnung in der Landesliga in aller FrĂŒhe den weiten Weg nach Sassnitz antreten musste, ging es fĂŒr Team zwei …

460 km Fahrt fĂŒr 75 Minuten Badminton weiterlesen »

Schweriner Damen ĂŒberzeugen und gewinnen 2 Landesmeistertitel

Viele Vereine blieben der LEM 2022 fern – Es folgte eine StĂ€dtemeisterschaft Greifswald vs. Schwerin Die Badminton Landeseinzelmeisterschaften im vergangenen Jahr brachten dem BSC 95 Schwerin förmliche einen Medaillenregen. 3 Titel, zwei Fizemeisterschaften und 4 Dritte PlĂ€tze. Das war schon ein grandioses Ergebnis fĂŒr die Truppe aus der Landeshauptstadt. Dass das dieses Mal, also 2022, …

Schweriner Damen ĂŒberzeugen und gewinnen 2 Landesmeistertitel weiterlesen »

Schweriner Schloss Pokal erfĂŒllte alle Erwartungen

Über 70 Hobbysportlerinnen und Hobbysportler ließen sieben Stunden lang die FederbĂ€lle durch die Halle sausen Zwei Jahre lang war Pause, zwei Jahre lang flogen beim Badminton-Sport-Club 95 Schwerin keine KunststoffbĂ€lle mehr durch die Luft, 2020 und 2021 hatte der Verein nicht zum traditionellen Schweriner Schloss Pokal einladen können. Doch am 26. November 2022 war es …

Schweriner Schloss Pokal erfĂŒllte alle Erwartungen weiterlesen »

Beide Schweriner Mannschaften auf dem 4. Tabellenplatz

Der 3. Spieltag brachte dem BSC 95 Schwerin wichtige Tabellenpunkte in der Landes- und Bezirksliga „Wow, das ist ja kalt bei euch.“ – diesen Satz hat der gastgebende Badminton-Sport-Club 95 Schwerin am vergangenen Sonntagmorgen des öfteren hören können. Denn in der heimischen Sporthalle erwartete die erste Garde die Landesligisten aus Demmin, Rostock und Greifswald zum …

Beide Schweriner Mannschaften auf dem 4. Tabellenplatz weiterlesen »

100 % Badminton beim BSC 95 Schwerin | Badminton in Mecklenburg-Vorpommern

Jugend-Landesmeisterschaften mit Goldregen fĂŒr den BSC 95

Schweriner Badmintonnachwuchs holt sich knapp 50 Prozent der Titel | Hermine Kunz schafft das Triple und gewinnt dreimal Gold GĂŒstrow/Schwerin – Das war mal ein Statement. Die Nachwuchsakteure des BSC 95 Schwerin kamen am vergangenen Samstag (1. Oktober) mit großen Zielen nach GĂŒstrow, lieferten dort Reihe um Reihe ab und traten nach 8 Stunden Wettkampfzeit …

Jugend-Landesmeisterschaften mit Goldregen fĂŒr den BSC 95 weiterlesen »

Badminton Sport Club 95 Schwerin sucht interessierte GrundschĂŒler

Grundschulkinder aufgehorcht, der Badminton Sport Club 95 Schwerin sucht sportbegeisterte Kids zwischen 6 und 10 Jahren. Angesprochen sind Familien, die Interesse an abwechslungsreichen und vielseitigen Bewegungsangeboten sind. „Ihr könnt nicht genug davon bekommen? Ihr wollt endlich einmal lernen, wie Federball richtig geht? Opa bezwingen, Papa ĂŒbertrumpfen und Mama abzocken? Na dann los“, so der Aufruf …

Badminton Sport Club 95 Schwerin sucht interessierte GrundschĂŒler weiterlesen »

Zuletzt aktualisiert am 6. Sep 2022 um 3:39 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geÀndert haben können. Alle Angaben ohne GewÀhr.

Badminton

Fast jeder hat es wohl schon einmal getan. Federball gespielt. Doch wĂ€hrend das Freizeitspiel mit dem ungewöhnlichen "Ball" seit Jahrzehnten Groß und Klein ins Freie lockt, gilt die Wettkampfsportart Badminton in Deutschland noch immer als Randsportart. Erstaunlich eigentlich, wenn man bedenkt, dass weltweit ĂŒber 14 Millionen Sportler das RĂŒckschlagspiel wettkampfmĂ€ĂŸig betreiben.

FederbÀlle - Symbolbild: © ThamKC

Badminton hat als schnellste Racketsportart (der Weltrekord liegt bei einer Anfangsfluggeschwindigkeit von 493 km/h) allerdings nur wenig mit dem Freizeitspiel Federball gemein. Angefangen damit, dass es in der Halle, auf einem genormten Spielfeld und nach festen Regeln ausgetragen wird. Weitere Unterschiede erkennt man schnell am SpielgerĂ€t selbst. So werden im Wettkampfsport SchlĂ€ger aus Hightech-Materialien sowie NaturfederbĂ€lle aus GĂ€nse- oder Entenfedern genutzt. WĂ€hrend das Racket aus enorm belastbaren Kunststoffasern besteht, wurde bis heute noch kein adĂ€quater Ersatz fĂŒr die Flugeigenschaft des Naturprodukts "Feder" gefunden. NylonbĂ€lle, wie sie vor allem im Hobby- und Breitensport genutzt werden sind zwar haltbarer, doch bieten sie weniger Möglichkeiten fĂŒr ein variantenreiches und schnelles Spiel.

Der besondere Reiz am Badmintonsport ist vor allem die enorme Dynamik und Rasanz. Wenn die Athleten förmlich ĂŒber das Feld fliegen, mittels SprĂŒngen und bis hin zum Spagat eskalierenden Ausfallschritten zum Ball "schrauben", mit phĂ€nomenalen Reflexen auch den unwarscheinlichsten Ball noch zurĂŒckschlagen, dann stockt einem schon einmal der Atem. Dazu das Tempo des kleinen 5 Gramm Schweren Federballs. Man mag gar nicht glauben wie groß der Variantenreichtum an SchlĂ€gen ist. Dabei klingt es erst einmal unspektakulĂ€r, dass das gesamte Badmintonfeld nur 81,74 qm misst und das die Spieler trennende Netz magere 1,55 hoch ist. Aber genau das sind die Maße, die den Sport so einzigartig machen.

Zu Recht ist Badminton seit Jahren Teil der Olympischen Spiele. Organisiert im Weltverband BWF (Badminton World Federation) sind derzeit 156 Nationen Teil dieses Millionen begeisternden Sports. Dabei genießt das RĂŒckschlagspiel seine grĂ¶ĂŸte PopularitĂ€t in Asien. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass die Mehrheit der WM-, Olympia-, oder Superseries-Titel stets nach China, Indonesien, Malaysia, Korea und Co. gehen. Einzig das kleine DĂ€nemark fĂ€llt da seit Jahrzehnten aus der Reihe und gilt als eine der Topnation der Welt.

Badmintonverband Mecklenburg-Vorpommern

Seit dem 13.10.1990 besteht der Badmintonverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. (BVMV). Bis heute hat sich der Landesfachverband auf die Fahnen geschrieben, die Kinder- und Jugendarbeit zu fördern sowie den Badmintonsport zum Wohle seiner Mitgliedsvereine und deren Spieler:innen voranzutreiben. Über die Jahre wurde eine gute Vernetzung der Vereine erreicht. Sportlich stehen sogar Erfolge auf bundesweiter und auf internationaler Ebene zu Buche.

Derzeit gehören dem BVMV 22 Badmintonvereine an. Eine Übersicht findet sich hier.

Wer mehr ĂŒber die aktuellen Badmintongeschehnisse erfahren will, dem seien die Webseiten der FachverbĂ€nde empfohlen:

Deutscher Badmintonverband (DBV)

Badmintonverband Mecklenburg-Vorpommern (BVMV)

Scroll to Top