Termin Details


Laufen an und um Deutschland´s größten Binnensee

Müritzumrunder kurz nach dem Start

Müritzumrunder kurz nach dem Start

 

Ausschreibung

Wettbewerbe:
75,0 km Ultramarathon (m/w, Einzel)
75,0 km Team-Staffellauf (m/w, für 2 bis 8 Läufer je Staffel)
26,5 km Städte-Lauf (m/w, Einzel)

Strecke:
Der Kurs zeigt die typische Jungmoränenlandschaft der Mecklenburgischen Seenplatte. Das Profil ist wellig. Flache Teilstücke werden durch langgezogene leichte Anstiege und Gefälle unterbrochen (~79% Asphalt, ~17% Forststraßen/Schotter und ~4% Singletrails). Der maximale Höhenunterschied beträgt nicht mehr als 90 Meter.
Strecken-Highlights: Müritz-Nationalpark, Müritz-Westufer, stimmungsvoller Zieleinlauf am Warener Stadthafen

Startschüsse:
08:00 – Ultramarathon (Warener Stadthafen)
09:00 – Team-Staffellauf (Warener Stadthafen)
11:00 – Städte-Lauf (Röbeler Stadthafen)

Zielschluss:
Zielschluss für alle Wettbewerbe ist um 19:00 Uhr.

Teilnahme:
Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Personen. Voraussetzung für die Teilnahme ist die ordnungsgemäße Anmeldung.

Anmeldung:
Anmeldung unter https://www.mueritz-lauf.de/anmeldung.html

Jeder Anmelder erhält eine automatische Teilnahmebestätigung an die uns mitgeteilte E-Mail-Adresse. Bei Nichtantritt besteht kein Anspruch auf Rückzahlung des Startgeldes.

Anmeldeschluss:
Freitag, 16. August 2019, 20:00 Uhr
(Hinweis: Die Onlineanmeldung ist bis Donnerstag, 15. August 2019, 23:59 Uhr geöffnet.)

Startgelder:
Ultramarathon
50 EUR bis 07.08.2019
55 EUR bis 16.08.2019

Team-Staffellauf
80 EUR bis 07.08.2019
85 EUR bis 16.08.2019

Städte-Lauf
28 EUR bis 07.08.2019
33 EUR bis 16.08.2019

Startnummernausgabe:
Freitag, 16. August 2019, 16:00 – 20:00 Uhr, Waren (Müritz) – Bahnhofstraße 19
Samstag, 17. August 2019, 07:00 – 08:45 Uhr, Waren (Müritz) – Stadthafen (Ultramarathon und Team-Staffellauf)
Samstag, 17. August 2019, 10:00 – 10:45 Uhr, Röbel/Müritz – Stadthafen (Städte-Lauf)

Zeitmessung:
Transpondergestützte Zeitmessung mit raceresult-Technologie

Wertungen:
Getrennte Einzelwertungen Männer und Frauen

Altersklassen:
Die Einteilung der Altersklassen erfolgt nach § 3 der Deutschen Leichtathletikordnung (DLO) des DLV. Maßgebend für die Zugehörigkeit zu einer Altersklasse ist das Geburtsjahr.

Siegerehrungen:
Die Siegerehrungen erfolgen ab 16:00 Uhr am Warener Stadthafen. Geehrt werden Platz 1 – 3 (Gesamtwertung: Männer und Frauen) in den ausgeschriebenen Wettbewerben. Podiumsplatzierte erhalten einen Pokal.

Prämien:
Siegerprämie: 100 EUR | Streckenrekordprämie: 100 EUR

Medaillen:
Jeder Finisher erhält im Ziel eine Medaille.

Urkunden:
Jeder Finsher erhält im Ziel eine gedruckte Urkunde. Jede Staffel erhält im Ziel eine gedruckte Urkunde. Der Onlineurkundendruck wird angeboten.

Ergebnisse:
Die Ergebnisse werden zeitnah veröffentlicht.

Verpflegung:
Die Wettkampfverpflegung entspricht einer üblichen Langstreckenverpflegung. Angeboten werden Wasser, Cola, Eistee, Isotonische Getränke, Bananen, Äpfel, Melonen und Haferschleim (Zutaten: Hafer, Wasser), Salz, Traubenzucker, Schokolade, Müsli- und/oder Energieriegel.

Die Verpflegungsstellen befinden sich in Schwarzenhof (10,6), Boek (19,3), Rechlin (29,4), Zielow (36,9), Röbel (46,8), Zierzow (57,3), Klink (66,9) und Waren (Müritz). Ab Boek ist zwischen den Verpflegungsstellen mindestens eine Wasserstelle. Staffelläufer haben Anspruch auf Verpflegung nur auf den jeweils von ihnen gelaufenen Streckenabschnitten.

Ultra- und Städte-Läufer erhalten zusätzlich eine Wertmarke für eine Portion Nudelessen. Die Wertmarke kann nur am Veranstaltungstag im Ziel am Warener Stadthafen eingelöst werden.

Shuttleservice am Wettkampftag:
Der Veranstalter bietet am Wettkampftag einen Shuttleservice für Teilnehmer des Team-Staffellaufes und des Städte-Laufes. Die Inanspruchnahme des Shuttleservice ist im regulären Anmeldezeitraum mitzuteilen. Ein Recht auf die Berücksichtigung später eingehender Bedarfsmeldungen besteht nicht. Das Angebot ist beschränkt. Einzelheiten zu den Abfahrtszeiten finden Teilnehmer hier: https://www.mueritz-lauf.de/info/faq.html

Gemeinschaftsunterkunft:
Der Veranstalter bietet für Teilnehmer ein Gemeinschaftsquartier [Sporthalle in der Feldstraße in 17192 Waren (Müritz)] zum Aufenthalt und zum Übernachten. Dieses Angebot ist beschränkt. Die verbindliche Reservierung bestimmt die Belegung. Reservierungsanfragen sind telefonisch oder formlos per Email an den Organisator zu richten.

Das Quartier kann am Vortag des jeweiligen Veranstaltungstages – ab 16:00 Uhr – bezogen werden. Das Quartier ist am ersten Tag nach dem jeweiligen Wettkampftag bis 10:00 Uhr wieder zu beräumen. Die Kostenpauschale für diesen Zeitraum beträgt 10 EUR/Person und ist in bar vor Ort zu bezahlen.

Vom Veranstalter werden keine Betten, Liegen, Matrazen, Isoliermatten, Laken, Kopfkissen, Schlafdecken, Schlafmasken oder sonstige Schlafutensilien zur Verfügung gestellt.

Hinweis:
Der Wettkampf findet mit Genehmigung auf öffentlichen/privaten Wegen statt. Die Strecke ist nicht eingezäunt. Für Teilnehmer gilt die StVO.

Haftung:
Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Vom Veranstalter/Ausrichter wird keine Haftung für Schäden jeglicher Art übernommen. Dies gilt auch für Unfälle, abhanden gekommene Bekleidungsstücke und andere Gegenstände. Mit Empfang der Startnummer erklärt jeder Teilnehmer verbindlich, dass gegen seine Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen. Den Haftungsausschluss erkennt jeder Teilnehmer mit der Meldung an. Gerichtsstand ist Neubrandenburg.

Veranstalter/ Organisator:
ESV Waren e.V., Am Tiefwarensee 2, 17192 Waren (Müritz)
Registergericht: Amtsgericht Neubrandenburg Registernummer: VR 1548

Kategorie:
Sport, MV, Leichtathletik, Langstreckenlauf, Volkslauf