Termin Details


Als Schüler von Nobuyoshi Tamura Shihan und Toshiro Suga Shihan kam er zu dem Motto:
„Irimi, Atemi, Fini“ (Weniger ist mehr und weg mit dem Überflüssigen)
Seine Kampfkunst fußt auf intensivem Waffentraining, Atemiübungen im Boxen, tausenden von Ukemi (Rollen) sowie unermütlichen Lehrgängen in Deutschland, Polen, der Ukraine und China.
Wer die Kampfkunst im Aikido sucht, gemischt mit bretonischem Witz und der Raffinesse eines Feinmotorikers, der ist hier richtig!

Samstag von 10:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr und danach Grillen oder so.

Alle Infos findet Ihr hier: Anmeldung und Informationen