Der Handballverband Mecklenburg-Vorpommern hat die Termine für die landesinterne Ausscheidung zur Vorqualifikation für die Jugendbundesliga bekanntgegeben. Da im Bereich des HVMV mit dem Rostocker HC und Fortuna Neubrandenburg zwei Mannschaften für die Jugendbundesliga gemeldet haben, muss der Teilnehmer an den Qualifikationsspielen wie schon in den vergangenen Jahren durch eine Vorqualifikation ermittelt werden.

Bei den beiden Partien hat der Rostocker HC zunächst Heimrecht. Die beiden Spiele wurden wie folgt terminiert:

14.04.2018, 12:30 Uhr, OSPA|Arena: Rostocker HC – SV Fortuna 50 Neubrandenburg

21.04.2018, 16:00 Uhr, Webasto Arena: SV Fortuna 50 Neubrandenburg – Rostocker HC

Foto: Handballverband MV

Natürlich hoffen die Mannschaft und das Trainerteam, die sich über Ostern bei einem internationalen Turnier in Kolding (Dänemark) auf die Qualifikation vorbereiten, in beiden Spielen auf die lautstarke Unterstützung möglichst vieler Fans.

Olaf Meyer