Lohn f├╝r ganz starke Saison

Jette K├Âppen im erweiterten Kader der U-19-Nationalmannschaft

Rostock – Vom 26.02. bis zum 01.03.2023 f├╝hrt die U-19-Nationalmannschaft des DHB einen Lehrgang im Sportzentrum Kienbaum durch und reist im Anschluss zu einem Turnier nach Ungarn.

Der neue Bundestrainer Christopher Nordmeyer berief dazu am Montag den Kader f├╝r das Team. Dabei wurde Jette K├Âppen von den Dolphins erstmals in den Reservekader des Anschlussteams der Frauen-Nationalmannschaft berufen. ÔÇ×Ich habe 19 Spielerinnen nominiert, aber f├╝r alle jene, die nicht dabei sind, ist die T├╝r nat├╝rlich nicht zu. Sie sind weiter im Blick und werden zu kommenden Lehrg├Ąngen eingeladenÔÇť, so der Bundestrainer auf der DHB-Webseite.

ÔÇ×Die Nominierung kommt nicht ganz ├╝berraschend, wenn man sich die Entwicklung von Jette in den letzten Jahren anschautÔÇť, freute sich Cheftrainer Dominic Buttig ├╝ber die Berufung der R├╝ckraumspielerin, die sich in dieser Saison beim Tabellenf├╝hrer der Staffel Nord-Ost der dritten Liga immer mehr in ihre Rolle als Spielmacherin auf der R├╝ckraum-Mitte-Position eingefunden hat.

Das sieht auch ihr Trainer so: ÔÇ×Jette hat es sich mit Ehrgeiz und Flei├č verdient, wei├č aber auch, in welchen Bereichen sie noch Entwicklungspotenzial hatÔÇť, so Dominic Buttig.

Und so kann es manchmal ein kleiner Schritt vom Reservekader in den Kader der Nationalmannschaft sein. Wir w├╝nschen Jette auf ihrem weiteren sportlichen Weg, sowohl in ihrer pers├Ânlichen Entwicklung als auch in ihrem Einsatz f├╝r die Dolphins, weiterhin viel Erfolg.

Text: Olaf Meyer, RHC

Scroll to Top