Pferdesport

Auf MV-Sport.de finden Sie aktuelle News ĂŒber den Wettkampf orientierten Pferdesport in Mecklenburg-Vorpommern. Ob im Dressurreiten, Voltigieren, Springreiten oder Fahren – die Disziplinen sind beinahe so vielfĂ€ltig wie die Pferderassen. Ob Turniere in M-V oder Turnierteilnahmen an bundesweiten Meisterschaften – auf diesen Seiten finden Sie Berichte ĂŒber einzelne Athlet_innen sowie ĂŒber die Landeskader des LV MV. Seien Sie neugierig!

Erfolg fĂŒr eine VierzehnjĂ€hrige

Caroline Lass entscheidet Pony-Derby in Hamburg fĂŒr sich Beim Deutschen Pony-Dressur-Derby in Hamburg konnte sich erstmals Caroline Lass (Tempel) mit der SchĂ€rpe belohnen. SouverĂ€n war die14-jĂ€hrige Reiterin von der RSG Wöpkendorf nach Siegen in der ersten und zweiten Qualifikation in das Finale eingezogen. Nach dem jeder Teilnehmer auch das Pony der anderen Konkurrenten reiten musste, …

Erfolg fĂŒr eine VierzehnjĂ€hrige weiterlesen »

Voltigieren

Der Reitsport: Zwischen Voltigieren und Springreiten

Preis der Besten: Dritter Platz fĂŒr Voltigiererin Alina Roß Beim Preis der Besten in Warendorf, dem zweitwichtigsten Wettbewerb der Nachwuchs-Pferdesportler nach den Deutschen Meisterschaften, belegte Alina Roß(Userin) von der SG Groß Quassowden dritten Platz. Auf dem Krumker Pferd San Zero, longiert von Marion Schulze, kam sie auf 7,499 Punkte. NurMara Xander vom RV Nordheim (Baden-WĂŒrttemberg) …

Der Reitsport: Zwischen Voltigieren und Springreiten weiterlesen »

Der Reitsport: Zwischen Redefin und Aalborg

Wulschner und Schmidt sorgten fĂŒr MV-Siege beim CSI Redefin Holger Wulschner gewann den Großen Preis der Deutschen Kreditbank AG beim Pferdefestival Redefin. Der 53 Jahre alte Nationenpreisreiter aus Passin sicherte sich vor tausenden begeisterten Zuschauern mit BSC ChaChaCha mit einem fehlerfreien Ritt in 39,82 Sekunden den Triumpf in der WeltranglistenprĂŒfung. Platz zwei ging an Charley …

Der Reitsport: Zwischen Redefin und Aalborg weiterlesen »

Pferdefestival Redefin eröffnet internationale Saison im Land

Mai ist Pferdefestival-Zeit Der Mai ist Pferdefestival-Zeit in Redefin: Vom 12. – 14. Mai sorgt das Festival auf dem LandgestĂŒt Redefin fĂŒr den Start in die internationale Saison im Pferdeland Mecklenburg-Vorpommern. Von Freitag bis Sonntag stehen Spring- und Dressursport pur im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit und schaffen einen wunderbaren Treffpunkt fĂŒr Pferdesportfreunde und solche, die es …

Pferdefestival Redefin eröffnet internationale Saison im Land weiterlesen »

„Wollen eine kontinuierliche Arbeit leisten…“

Nachgefragt beim Kreisreitsportbund Vorpommern-RĂŒgen Mecklenburg-Vorpommern ist wahrlich ein Reitsport-Land, ob in Vergangenheit wie in der Gegenwart – zwischen Carl-Friedrich von Langen und Holger Wulschner. In Rio 2016 waren zwar keine Reitsportler aus M-V aktiv vor Ort, aber das deutsche Reitsport-Team war dennoch sehr erfolgreich, insbesondere dank Vielseitigkeitsreiter Michael Jung und die Dressur-Mannschaft um Isabelle Werth. …

„Wollen eine kontinuierliche Arbeit leisten…“ weiterlesen »

Reitsportlicher Blick zurĂŒck und nach vorn

Der Reitsport zwischen Rio und Mecklenburg-Vorpommern Die olympischen Reit-WettkĂ€mpfe 2016 in Rio mit den Entscheidungen im Vielseitigkeits-, Dressur- und Springreiten sind auch wieder Geschichte. Die deutschen Reiterinnen und Reiter gehörten dabei wieder einmal zu den „Medaillenbringern“ innerhalb der deutschen Olympia-Mannschaft. Dressur-Reiterin Isabelle Werth komplettierte ihre umfangreiche olympische Medaillen-Sammlung seit 1992 auf nunmehr 6 x Gold, …

Reitsportlicher Blick zurĂŒck und nach vorn weiterlesen »

Voltigieren

Vorgestellt: Der Voltigier- und Reitverein OstseekĂŒste e.V.

Im August war das Interesse am Reitsport vor allem auf die olympischen WettkĂ€mpfe in Rio de Janeiro gerichtet. Die Vielseitigkeits- und Dressur-Reitsportlerinnen und -Reitsportler der Deutschen Reiterlichen Vereinigung konnten durchweg ĂŒberzeugen. Michael Jung wiederholte auf „Sam“ sein Einzel-Gold von 2012 im Vielseitigkeitsreiten. Dressur-Reiterin Isabelle Werth auf „Weihegold“ komplettierte ihre umfangreiche olympische Medaillen-Sammlung in der Dressur …

Vorgestellt: Der Voltigier- und Reitverein OstseekĂŒste e.V. weiterlesen »


Noch kein Verein eingetragen.

...


Zuletzt aktualisiert am 6. Sep 2022 um 5:38 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geÀndert haben können. Alle Angaben ohne GewÀhr.

Der Pferdesport in Mecklenburg-Vorpommern - eine lange Tradition

Der Pferdesport in M-V galt lange Zeit als elitĂ€rer Sport, wie etwa das Golfen heutzutage. Bereits vor mehreren tausend Jahren erkannte man das Potenzial der Pferde fĂŒr sportliche Bereiche und besonders im antiken Griechenland begeisterten sie die Menschenmassen – auch wenn Pferde ĂŒberwiegend als Arbeitstiere und Verkehrsmittel dienten. Mit der Zeit wandelte sich ihr Schwerpunkt zum Reitsport und sie erlangten ansehnliche Bedeutung im MilitĂ€r. Mittlerweile konnten sich etwa 1,6 Millionen Pferdefreunde fĂŒr die Sportart mit den sanften Tieren begeistern, wovon viele sogar ihren Lebensunterhalt durch WettkĂ€mpfe – den sogenannten Turnieren – finanzieren.

Pferdesport
Pferdesport - Symbolfoto

Wie du sehen kannst, erlangte der Pferdesport eine hohe Beliebtheit und ermöglicht somit auch die Zucht edler Pferderassen fĂŒr die jeweiligen Reitsportarten. Dabei unterscheidet man meist zwischen den Disziplinen Dressur, Springen und Vielseitigkeit. Doch auch das Voltigieren sowie das Trab- und Galopprennen gehören zu den bekannteren Arten. Ganz gleich, welche Disziplin dir am besten gefĂ€llt, das wichtigste Element beim Pferdesport ist die Verbindung zwischen dir und deinem Pferd. Im Laufe der Zeit entwickelt sich zwischen Euch beiden eine innige Bindung, die viel MĂŒhe und Geduld erfordert. Dein Pferd lernt dabei sĂ€mtliche Ausgangsbedingungen beim Dressurreiten, wie etwa Gehorsamkeit oder Kontrolle ĂŒber BewegungsablĂ€ufe. Dies bildet somit die Grundlage, jedoch auch den anspruchsvollsten Bereich des Reitsports.

Falls du es lieber ruhiger und entspannter möchtest, ist der Pferdesport in Mecklenburg-Vorpommern fĂŒr dich ideal. Du kannst beispielsweise einen langen Ausritt an der Ostsee oder das Training im eigenen Stall mit Deinem Pferd und Partner genießen. Viele der unzĂ€hligen Reiterhöfe bieten dir landesweit ideale Bedingungen fĂŒr dich und dein Pferd, unvergessliche und außergewöhnliche Momente zu erleben, deine ReitfĂ€higkeiten stetig zu verbessern und ermöglichen dir eine tolle freie Zeit – außerhalb vom stressigen Alltag in der Arbeit oder Schule. Allgemein bietet MeckPomm hervorragende Landschaften wie auch Mögichkeiten fĂŒr den Pferdesport.

Möchtest du Pferdesport auf Spitzenniveau sehen und genießen, dann schau doch mal im LandgestĂŒt Redefin vorbei. Hier werden in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden Pferdefestivals sowie die Redefiner Hengstparaden veranstaltet.

LandgestĂŒt Redefin
BetriebsgelÀnde 1 - 19230 Redefin

Der Landesfachverband - Pferdesportverband MV:

Landesverband MV fĂŒr Reiten, Fahren und Voltigieren Pferdesportverband MV

Scroll to Top