Teilnehmer des Richterkonventes 2020 in der Cavallo-Arena by Reitsport Manski in Güstrow © Landesverband MV für Reiten, Fahren und Voltigieren e.V.

Teilnehmer des Richterkonventes 2020 in der Cavallo-Arena by Reitsport Manski in Güstrow © Landesverband MV für Reiten, Fahren und Voltigieren e.V.

Güstrow (LV MV). Am Samstag haben sich die Richter und Parcourschefs und deren Anwärter in intensiven Fachgesprächen ausgetauscht, in Referaten die Turnier-, Breitensport- und Abzeichensaison 2019 ausgewertet. Sie sind zu den Neuerungen in den Regelwerken der LPO und APO mit der Einführung der Pferdeführerscheine Umgang und Reiten geschult worden. Darüber hinaus bot die Cavallo-Arena by Reitsport Manski in Güstrow dem jährlich stattfindenden Richterkonvent den Rahmen für den Fachvortrag von Steuerberaterin Bianca Sack zur Besteuerung von Aufwandsentschädigungen von Richtern, Parcourschefs und Trainern.

Die Turnierfachleute des Landes Mecklenburg-Vorpommern (gelistet auf der Verbandshomepage www.pferdesportverband-mv.de/index.php/richter-und-parcourschefs) freuen sich, dass die Reit-, Fahr-sowie Voltigiersaison mit seinem ersten Turnier, dem Springpferdetag im Landgestüt Redefin, bereits begonnen hat.