SSC schl├Ągt Scandicci mit 3:1

Im letzten Gruppenspiel der Champions League hatte der SSC Palmberg Schwerin den italienischen Vertreter (und bereits als Gruppensieger feststehend) von Savino Del Bene Scandicci zu Gast und siegte mit 3:1( 16:25, 25:23, 25:23, 25:13).

SSC vs Savino Del Bene Scandicci; Foto: P. Bohne

Schwerin(WG): In einem mitreissenden Spiel auf hohem Niveau konnte der SSC den favorisierten Gegner in die Kniee zwingen und einen vers├Âhnlichen Abschluss schaffen.

1. Satz: Fast schon obligatorisch, ging dieser Satz total in die Hosen. Es konnte einem Angst und Bange werden, so beherrschend waren die G├Ąste. Die leicht ver├Ąnderte Startsix hatte Schwierigkeiten, sich zurechtzufinden. So ging dieser Satz 16:25 verloren.

2. Satz: Jetzt lief es bei Schwerin besser. Beim 6:6 hatte man erstmals Gleichstand erreicht und gab danach die F├╝hrung nicht mehr aus der Hand. Die alles ├╝berragende McKenzie Adams (Genie und Wahnsinn dicht beieinander) und Kimberly Drewniok waren die aktivsten Spielerinnen. ├ťber 15:13, 20:16 hatte man man beim 24:22 Satzball. Der zweite wurde dann von M. Adams zum Satzausgleich verwandelt.

3. Satz: Nach 0:3 ging Schwerin mit 11:7 in F├╝hrung und konnte diese auf 24:18 ausbauen. Alles sah nach einem sicheren Satzgewinn aus. Doch durch zu viele Eigenfehler (Adams) k├Ąmpfte sich Scandicci auf 24:23 heran. Erst der sechste Satzball wurde dann von K. Drewniok zum vielumjubelten 25:23 verwandelt.

4. Satz: Nun war bei Scandicci die Luft raus. Durch eine tolle Aufschlagserie von Britt Bongaerts f├╝hrte der SSC mit 6:0. Diese F├╝hrung geriet nie mehr in Gefahr. ├ťber 10:6, 15:8, 20:10 hatte man beim 24:13 Matchball, der dann von Beta Dumancic zum Siegpunkt verwandelt wurde. Als beste Spielerin wurde M. Adams mit dem goldenen Ball ausgezeichnet.

Schwerin spielte mit: Szakmary, Polder, Bongaerts, Drewniok, Dumancic, Adams, Pogany; Geerties, Hanke, Sakamoto, Doshkova

Zuschauer: ca. 1.800

1. Satz: 0:1, 16:25, 20 Min.; 2. Satz: 1:1, 25:23, 30 Min.; 3. Satz: 2:1, 25:23, 28 Min.; 4. Satz: 3:1, 25:16, 21 Min.

Verein ….

Reklame

Scroll to Top