PrÀvention

PortrÀt von Kindern in Leichtathletik Team auf der Strecke am Sport Tag

Projekte fĂŒr sozialen Zusammenhalt durch Sport gesucht

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und das Bundesministerium fĂŒr Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) zeichnen im Rahmen des Vereinswettbewerbs „Gemeinschaft bewegt“ einmalig neun Sportvereine und -verbĂ€nde aus, die sich in besonderem Maße fĂŒr Gemeinschaft und Teilhabe im Sport und gegen Einsamkeit in unserer Gesellschaft einsetzen. Bis zum 31. Mai 2023 werden Maßnahmen gesucht, die […]

Projekte fĂŒr sozialen Zusammenhalt durch Sport gesucht weiterlesen »

Logo Landessportbund MV

Bis 14. April fĂŒr LandesprĂ€ventionspreis bewerben

Den Startschuss zur Bewerbung um den LandesprĂ€ventionspreis haben heute Innenminister Christian Pegel als Vorsitzender des Landesrates fĂŒr KriminalitĂ€tsvorbeugung, Sportministerin Stefanie Drese und der PrĂ€sident des Landessportbundes (LSB) Andreas Bluhm in Schwerin gegeben. Ausgezeichnet werden sollen Vereine, die sich um das Thema „Sport statt Gewalt – Hass, Sexismus, Extremismus entgegentreten“ verdient gemacht haben. „Der Sonderpreis ,Sport

Bis 14. April fĂŒr LandesprĂ€ventionspreis bewerben weiterlesen »

Logo Landessportbund MV

Landessportbund M-V begrĂŒĂŸt GrĂŒndung von „Safe Sport“

MV ist Mitglied im TrĂ€gerverein der Ansprechstelle fĂŒr Betroffene sexualisierter Gewalt im Sport Der Landessportbund M-V (LSB) schließt sich der Meinung von Sportministerin Drese an, die die Einrichtung einer unabhĂ€ngigen Ansprechstelle „Safe Sport“ als wichtiges, zusĂ€tzliches Hilfeangebot fĂŒr Opfer und Betroffene sexualisierter, psychischer und physischer Gewalt im Sport bezeichnet. Denn der LSB ist sich seiner

Landessportbund M-V begrĂŒĂŸt GrĂŒndung von „Safe Sport“ weiterlesen »

GrĂŒndung von „Safe Sport“ zum Auftakt der Sportministerkonferenz

MV wird Mitglied im TrĂ€gerverein der Ansprechstelle fĂŒr Betroffene sexualisierter Gewalt im Sport Als wichtiges, zusĂ€tzliches Hilfeangebot fĂŒr Opfer und Betroffene sexualisierter, psychischer und physischer Gewalt im Sport bezeichnet Sportministerin Stefanie Drese die Einrichtung einer unabhĂ€ngigen Ansprechstelle „Safe Sport“. Im Rahmen der Sportministerkonferenz in Mainz haben die Sportministerinnen und Sportminister der 16 BundeslĂ€nder sowie Bundesinnenministerin

GrĂŒndung von „Safe Sport“ zum Auftakt der Sportministerkonferenz weiterlesen »

Nach oben scrollen