TSV-NachwuchsheberInnen weiter im Aufwind – 3. Wettkampf Landesliga 29. Februar 2020

             

Am vergangenen Wochenende trafen sich 31 HeberInnen zu ihrem 3. Durchgang in der Landesliga M-V in Stralsund. Gehoben wurde im Jahn-Sportpark vor ca. 150 begeisterten Zuschauern. Am Start waren 9 Mannschaften aus 6 Vereinen. Die Mehrzahl der Aktiven hob in den Altersklassen Frauen, Männer und Masters. Sogar ehemalige Leistungssportler zeigten ihr Können. Einige HeberInnen schrammten knapp an aktuellen deutschen Altersklassenrekorden vorbei.
Die TSV-NachwuchsheberInnen stellten die mit Abstand j√ľngste Mannschaft, gl√§nzten jedoch mit durchweg neuen pers√∂nlichen Bestleistungen. Punktbester Schweriner war Ismail Naderi. Den gr√∂√üten Leistungssprung schaffte jedoch Zoe Gyselle Bunge (11 Jahre). Sie steigerte ihre bisherige Bestleistung um beachtenswerte 14,3%. Von 24 m√∂glichen Versuchen im Rei√üen und Sto√üen gab es auf Schweriner Seite nur 3 Fehlversuche. Dies ist vor allem das Ergebnis der weiteren technischen Verbesserung in den Hebungen.

                   

                   

Die Einzelergebnisse des TSV-Nachwuchses:
Ismail Naderi, AK 16;                  52kg im Reißen; 61kg im Stoßen; 113kg im olympischen Zweikampf
Zoe Gyselle Bunge, AK 12;         25kg; 30kg; 55kg
Adam Hafnaoui Hellal, AK 10;    11kg; 16kg; 27kg
John Lukas Marx, AK10;             14kg; 18kg; 32kg

Nach 3 von 4 Durchgängen ergibt sich somit folgender Zwischenstand:
1. TSV 1860 Stralsund I                          1142,43 Punkte
2. TSG Gr√ľn-Wei√ü Rostock 1895¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† 1101,92
3. HAV Herrnburger Athletenverein I     1086,11
4. MAC Malchower Athletenclub I         1065,23
5. MAC Malchower Athletenclub II          797,52
6. TSV 1860 Stralsund II                           794,45
7. HAV Herrnburger Athletenverein II      695,26
8. TSV Schwerin I                                      574,23
9. TSV Schwerin II                                     301,35
10. Biendorfer SV                                     128,04

Text und Bilder TSV Schwerin

Verein ….

Reklame

Scroll to Top