Vier Medaillen bei Mehrkampf-DM

Hannah Luckmann, Hilke Thamke, Niklas Tuschling und Anna Neubert ├╝berzeugten in Hannover

1 x Gold, 1 x Silber und 2 x Bronze sowie ein 7. und 8. Platz: Das war die Ausbeute der Athleten aus Mecklenburg-Vorpommern bei den Deutschen Mehrkampf-Meisterschaften in Hannover!

Bei ihren ersten nationalen Titelk├Ąmpfen holte sich Hannah Luckmann (1. LAV Rostock) den Titel im Siebenkampf der Altersklasse W14 mit 3808 Punkten. Ihre St├Ąrken im Hoch- (1,67 Meter) und im Weitsprung (5,51 m) konnte sie dabei unter Beweis stellen. Silber errang Hilke Thamke (SC Neubrandenburg) im Siebenkampf der Weiblichen Jugend U20 mit 5331 Punkten.

Bronze erk├Ąmpften sich die U23-Athleten Niklas Tuschling im Zehnkampf mit 7330 Punkten und Anna Neubert (beide 1. LAV Rostock) im Siebenkampf mit 5323 Punkten. In ihrem ersten U18-Jahr kamen die Talente Anton Steffen im Zehnkampf mit 5611 Punkten und Maria Schnemilich (beide 1. LAV Rostock) im Siebenkampf mit 4953 Punkten auf die R├Ąnge sieben und acht.

„Wir gratulieren unseren Vielseitigkeitsathleten und ihren Trainern sehr herzlich zum erfolgreichen Abschneiden“, so der leidende Landestrainer Ralf Ploen im Namen des Leichtathletikverbandes.

Text: Ralf Ploen (LVMV)

Startlinie - Beispielfoto

Verein ….

Reklame

Nach oben scrollen