Zum vereinsinternen Winterlauf trafen sich mehr als dreißig Ausdauersportler der Laager Laufgruppe und machten aus ihrem gemeinsamen sportlichen Vormittag ein echtes Event. Nach einer Begrüßung, einem Dankesgruß an Familie Heise als Gastgeber  und einer kurzen Einweisung starteten die Aktiven in kleinen Gruppen und liefen, je nach Fitnesstand und Leistungsvermögen, zwischen 4 und 24 Kilometer. Bei guter Luft und auf einigen Abschnitten etwas Gegenwind konnten alle Läufer und Walker nach Lust und Laune auf den Straßen in und um Laage oder im angrenzenden Lantower Holz schwitzen, um anschließend in der geräumigen Großgarage von Familie Heise wieder Energie aufzutanken. Denn traditionell hatten sich nicht wenige Laufgruppenmitglieder um eine üppige Versorgung gekümmert. Kuchen, Kaffee, Tee und die erste Bratwurst des Jahres vom Grill rundeten den Vormittag perfekt ab. Im Anschluss an die Läufe gab es für einige Aktive, die bei den diesjährigen Hallenlandesmeisterschaften gestartet waren eine kleine Überraschung. Aus den Händen des 2.Vorsitzenden, André Stache, erhielt jeder Anwesende einen personalisierten Erinnerungspokal als Dankeschön für die erbrachten Leistungen.

SC Laage

Die Fotos zeigen Teilnehmer des Winterlaufes in Laage und die geehrten Aktiven. Fotos: André Stache