#Bezirkspokal der weiblichen Jugend D

20180317 Laager SV 03 Handball wJD - Bezirkspokal BHV Nord (5)

Am 17.03.2018 war der Laager SV 03 Ausrichter für den Bezirkspokal der weiblichen Jugend D des Bezirkshandballverbands Rostock / MV-Nord. Bezirkspokale kennen wir bereits aus den vergangenen Jahren. Angefangen bei der damaligen mJA (2016) über das Turnier der wJA (2017), war der LSV schon mehrmals Ausrichter dieses Turniers in der jeweiligen Altersklasse. Doch in diesem Jahr waren die Regeln etwas anders gestrickt. So sind bereits von Beginn der Saison an, alle Mannschaften zum Pokalspiel gemeldet (Ausnahme: Die vorherige Abmeldung, bereits vor dem ersten Punktspiel.) Dadurch erhöhter sich die Teilnehmerzahl beträchtlich. Bei der weiblichen Jugend D der Bezirksliga Nord waren in diesem Jahr die Mannschaften des Rostocker Handball Clubs, des SV Eintracht Rostock, des SV Motor Barth, des Doberaner SV, des Schwaaner SV und des Laager SV 03 als Teilnehmer gemeldet. Leider zog der Schwaaner SV seine Teilnahme kurz vor dem Turnier noch zurück, was eine komplette Umstellung der Spiel-Modi nach sich zog.

Der eigentliche Turnierplan – sechs Mannschaften, zwei Staffeln – sollte unseren noch unerfahrenen Mädchen in die Karten spielen. Schließlich war die Spielweise in der Staffelphase, die offensive Abwehr. Eine Spielweise, die ihnen in den letzten Punktspielen immer besser lag als die Defensive zwischen 6 und 9 Metern. Leider wurde durch die kurzfristige Absage von Schwaan ein neuer Turnierverlauf nötig. Jeder gegen Jeden lautete nun die Devise.

20180317 Laager SV 03 Handball wJD - Bezirkspokal BHV Nord (128)

Doch wie es scheint, hätte auch der eigentliche Turnierverlauf nichts an dem Abschließen unserer Mädels geändert. Selbst die erste Halbzeit (12 Minuten), ihre vermeintliche Stärke, ging in jedem Spiel verloren. Weg waren die eintrainierten Spielzüge der vergangenen Wochen. Gerade im Spiel gegen den RHC wurde deutlich, wie sehr sie sich unter Druck gesetzt fühlten. Wahrscheinlich war die Kulisse, vor der sie spielten zu ungewohnt. Immerhin waren die Tribünen voll besetzt. Eine völlig neue Erfahrung für unsere junge Mannschaft. Auch wenn alle Spiele verloren gingen, so blieb eines nicht auf der Strecke – der Spaß am Handball. An unsere Mädels im Tor: Niemals den Kopf hängen lassen! Ihr seid das letzte Glied in der Abwehr. Denkt an die Worte im Training: Wenn der Ball bis zu euch kommt, ist auf dem restlichen Feld schon etwas falsch gelaufen. Und daran arbeitet euer Trainer.

20180317 Laager SV 03 Handball wJD - Bezirkspokal BHV Nord (175)
Mädels, Kopf hoch. In der kommenden Saison sieht das ganz anders aus! Wir sind stolz auf euch!

Ergebnisse

SV Eintracht Rostock – Bad Doberaner SV 10 : 8

Rostocker Handball Club – SV Motor Barth 12 : 6

Laager SV 03 SV – Eintracht Rostock 5 : 19

Bad Doberaner SV – Rostocker Handball Club 10 : 20

SV Motor Barth – Laager SV 03 10 : 3

Rostocker Handball Club – SV Eintracht Rostock 14 : 5

Laager SV 03 – Bad Doberaner SV 6 : 14

SV Eintracht Rostock – SV Motor Barth 10 : 12

Rostocker Handball Club – Laager SV 03 25 : 1

SV Motor Barth – Bad Doberaner SV 9 : 11

Tabelle

1. Rostocker Handball Club 71 : 22 | 49 | 8:0

2. SV Motor Barth 37 : 36 | 1 | 4:4

3. SV Eintracht Rostock 44 : 39 | 5 | 4:4

4. Bad Doberaner SV 43 : 45 | -2 | 4:4

5. Laager SV 03 15 : 68 | -53 | 0:8

Die Siegerehrung erfolgte durch Roland Bartels, Vorstand BHV Rostock / MV-Nord

20180317 Laager SV 03 Handball wJD - Bezirkspokal BHV Nord (279)

Bilder:

Alle Bilder vom Turnier befinden sich hier => klick

#Handball | #wJD | #Bezirkspokal | #EintrachtRostock | #RHC | #MotorBarth | #DoberanerSV