Olaf Scholz und Manuela Schwesig machen Halt am Bundesstützpunkt Schwerin | Meinungsaustausch zwischen Sportlern und Politikern

Schwerin. SPD-Kanzlerkandidat und Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat während seiner Wahlkampftour durch Mecklenburg-Vorpommern am Montagabend den Box-Bundesstützpunkt Schwerin besucht. Begleitet wurde der amtierende deutsche Vizekanzler von MV-Ministerpräsidentin Manuela Schwesig und Bundestagskandidatin Reem Alabali-Radovan (beide SPD). Alabali-Radovan, Integrationsbeauftragte von MV, ist auch Vereinsmitglied des BC Traktor Schwerin und aktive Freizeitboxerin. Sie hatte die Begegnung angeregt.

Zu Besuch am Bundesstützpunkt: Paul Döring, Olaf Scholz, Manuela Schwesig, Frank Kleinsorg, Reem Alabali-Radovan

v.l. Paul Döring, Olaf Scholz, Manuela Schwesig, Frank Kleinsorg, Reem Alabali-Radovan | Fotos: ©️ Sascha Krautz

Boxer, Trainer, Vorstand und Beirat des BC Traktor standen im munteren Meinungsaustausch mit den Politikern. So berichtete Cheftrainer Michael Timm, assistiert von seinen Spitzenboxern Kevin Boakye-Schumann und Deniel Krotter, über die Herausforderungen, Erfolge, Ziele und Probleme des Hochleistungssports. Nachwuchstrainer Dieter Berg schilderte, wie das vom BC Traktor und auch von ihm bereits im Jahr 2010 mitinitiierte Projekt „Boxen statt Gewalt“ etliche Jugendliche von der Straße geholt und zu Freizeit- sowie Leistungssportlern gemacht hat. „Eine tolle Sache, und wichtige Arbeit in unserer Gesellschaft.“, lobte Olaf Scholz.

BCT-Beiratsvorsitzender Prof. Dr. Jens Hadler würdigte den offenen, fruchtbringenden Dialog zwischen Sportlern und Spitzenpolitikern als „sehr gelungen“. Gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden Frank Kleinsorg dankte Hadler Sportlern, Trainern, Sportdirektor Paul Döring und Unterstützer Rainer Eberlein für die gelungene Veranstaltung. Jetzt, so der Beiratsvorsitzende, gelte es weiter, erstens den Freizeit- und Breitensport weiter zu intensivieren, zweitens im Leistungssport alles zu tun, um anstehende nationale und internationale Meisterschaften, vor allem die Olympischen Spiele 2024, erfolgreich zu bestehen, und letzteres zum dritten Mal in Folge Deutscher Mannschaftsmeister zu werden.

Spitzenpolitiker mit Stützpunkt-Boxern in Schwerin | Fotos: ©️ Sascha Krautz

Spitzenpolitiker mit Stützpunkt-Boxern | Fotos: ©️ Sascha Krautz

Text: Jürgen Schultz, BC Traktor Schwerin