Trainingslager mit motiviertem Laufnachwuchs

Dreiundzwanzig Kinder und Jugendliche und f├╝nf Erwachsene waren in das diesj├Ąhrige Sommertrainingslager der Laager Laufgruppe gereist und die Sportschule des Landessportbundes in G├╝strow hatte f├╝r die motivierten Ausdauersportler beste Bedingungen geschaffen. Damit konnten die ├ťbungsleiter perfekte Grundlagen f├╝r die anstehenden Laufcupveranstaltungen und Meisterschaften legen und sich auch ├╝ber die derzeitigen Fitnessst├Ąnde aller Teilnehmer*innen freuen, denn es gab w├Ąhrend der gesamten f├╝nf Tage keine Ausf├Ąlle und die Eigenmotivation blieb bei allen bis zum Schluss sehr hoch. Neben den 12 ┬áintensiven und sehr harten Trainingseinheiten hatten die Aktiven aber auch gen├╝gend Gr├╝nde mit ihren Regenerationsphasen zufrieden zu sein. Schwimmeinheiten im Inselsee, Strategie-und Ballspiele, ein ausgiebiger Spaziergang und nat├╝rlich ein Grillabend rundeten die sportliche Woche perfekt ab. Absolut herausragend war, wie in jedem Jahr, die Unterkunft und die ausgewogene Sportlerverpflegung.

Das Foto zeigt die Teilnehmer des Sommertrainingslagers. Foto: A.Stache

Obwohl drei Teams gleichzeitig in der Sportschule weilten, hatten die L├Ąufer das Gef├╝hl, dass der Speiseplan der K├╝che direkt am Trainingsplan angelehnt wurde und das war nat├╝rlich f├╝r alle eine gro├če Freude. Abschlie├čend gilt dem Team der Sportschule um Detlev M├╝ller und Dana Masermann ein gro├čer Dank. Zudem wurde die sportliche Aktion auch in diesem Jahr vom Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern gef├Ârdert. Ein Dank gilt zudem den F├Ârderern des Sportclubs Laage f├╝r die Unterst├╝tzung der sportlichen Aktion. Aber auch den engagierten Familien, die das Trainingslager mit viel frischem Obst und Gem├╝se unterst├╝tzten, gilt hier ein herzliches Dankesch├Ân. In der traditionellen Abschlussrunde zeigten sich ausnahmslos alle zufrieden und platt. Aber der Termin f├╝r das kommende Trainingslager steht schon jetzt fest und alle freuen sich darauf.

ast

Scroll to Top