Mach mit!

Präsentiere deinen Sportverein.

Hier informieren

Sportklettern/Bergsteigen in Mecklenburg-Vorpommern

Tut uns Leid, deine Suche war nicht erfolgreich

Informatives zu Sportklettern/Bergsteigen

Kletterwände mit Überhängen
Nicht nur in typischen Bergregionen wie den Alpen oder Pyrenäen finden die Akteure des Sportkletterns viele Möglichkeiten, um ihrem Hobby bzw. Beruf nachzugehen. Um ihrer Leidenschaft nachzugehen, müssen sie gar nicht so weite Reisen und Anstrengungen unternehmen. Auch das eher als flache Land bekannte Mecklenburg-Vorpommern hat da einiges zu bieten und ist für Sportkletterer eine gute Adresse. Für manche ist es sogar ein Geheimtipp, den sie Freunden oder Bekannten gerne weitergeben. So hat sich das nördliche Bundesland darauf eingestellt, dass allein die Ostsee nicht ausreicht, um möglichst viele Touristen nach Mecklenburg-Vorpommern zu locken. Mehrere Kletterparks, verteilt über das ganze Land, sind für Sportkletterer wie dich geradezu ideal. Dazu gehört zum Beispiel der Kletterpark auf dem Gelände der ehemaligen Neptunwerft in Rostock. Hier ist unter anderem im Inneren extra ein Bereich für alle, die das Bouldern mögen, eingerichtet worden. Ohne Seil und Gurt kannst du da an Felsblöcken und Wänden nach Herzenslust klettern. Außerdem bietet eine Outdoor-Kletterwand ähnlich wie beim Bergsteigen beste Gelegenheiten, die Kletterkünste auszuprobieren bzw. zu festigen. Die Wand ist 13 Meter hoch und 20 Meter breit. Und besondere Anforderungen stellen die Überhänge dar, die eine Höhe von zwölf Metern haben. Da werden besondere Fähigkeiten von dir verlangt.

Boulderbereich mit weichen Bodenmatten
Eine Top-Adresse für Sportkletterer ist auch das Erlebniszentrum in der Alten Zuckerfabrik in Tessin. Anfänger wie Fortgeschrittene finden in dem kleinen Ort nahe Rostock sehr gute Bedingungen vor, um das Bergsteigen nachzuempfinden. Auf einer Gesamtfläche von etwa 300 Quadratmetern können sie bis zu einer Höhe von zwölf Metern klettern. Außerdem gibt es einen Boulderbereich, der mit weichen Bodenmatten ausgestattet ist, so dass auch diese Sportler auf diese spezielle Art des Kletterns nicht verzichten müssen. Probiere es am besten aus, du wirst hier deine Freude am Sportklettern haben. Oder du fährst in den Sportpark Belasso nach Schwerin. Auch dort gibt es mehrere Kletterwände, die Bergsteiger wie dir einiges abverlangen.

Mecklenburger erklettern über 4000 Meter hohe Berge
Obwohl die Bergwelt nicht vor der Haustür liegt, haben Enthusiasten vor einigen Jahren den Mecklenburger Bergsteigerclub Schwerin e.V. gegründet. Regelmäßig starten diese Sportkletterer zu Ausflügen, haben zum Beispiel 2012 den über 2000 Meter hohen Großvenediger in den Alpen bezwungen, erklommen im Jahr zuvor die Zugspitze mit ihren 2962 Metern und erkletterten unter anderem die 1800 Meter hohe Watzmann-Ostwand in den Ostalpen. Ja, vor Herausforderungen schrecken die Akteure des Mecklenburger Bergsteigerclubs Schwerin nicht zurück. So bezwangen sie zum Beispiel 2005 bei einer Vulkantour durch Indonesien einen 3726 Meter hohen Gipfel. Auch vor den 4000 Meter hohen Bergen im schweizerischen Wallis schreckten die Akteure vom Mecklenburger Bergsteigerclub Schwerin e.V. nicht zurück. Dort bewiesen sie ebenfalls ihre Fähigkeiten beim Bergklettern.

Termine

Vereine

Rating
Featured/Unfeatured
Claimed/Unclaimed

No entries were found.

Reklame