Mit den Finalturnieren in den Altersbereichen der Ü35-, Ü40- und Ü50-Herren findet die Hallensaison 2018/2019 des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern (LFV M.-V.) am bevorstehenden Wochenende ihr offizielles Ende.

Im vergangenen Winter stellten die Kicker des 1. FC Neubrandenburg 04 in allen drei Wettbewerben den Hallenchampion. Auch in diesem Jahr sind die Oldies aus der Vier-Tore-Stadt bei der dritten Auflage des Lübzer Pils Futsal-Cup wieder am Start. Wettbewerbsübergreifend sind weitere zwölf Vertreter gemeldet. Mit dem FC Schönberg 95 ist ein weiterer Club bei allen Turnieren mit dabei. Einzig der Fußballkreis Vorpommern-Greifswald entsendet zu keiner der drei Veranstaltungen, die alle in der Sporthalle Fischerdamm in Parchim ausgetragen werden, einen Teilnehmer.

Den Anfang machen am Sonnabendvormittag die Ü50-Fußballer, gefolgt von der Ü35-Endrunde am Nachmittag. Tags darauf sind die Ü40-Herren an selber Stelle im Einsatz.

Lübzer Pils Futsal-Cup Ü50

Termin: Sonnabend, 23. Februar 2019, ab 9.30 Uhr
Spielort: Sporthalle Fischerdamm in Parchim

Teilnehmer: 1. FC Neubrandenburg 04; SG Sarow/Pentz; FC Schönberg 95; SG Warnow Papendorf; BSG ScanHaus Marlow; SV Prohner Wiek.

Spielplan: http://bit.ly/Futsal-Ü50-2019

Lübzer Pils Futsal-Cup Ü35

Termin: Sonnabend, 23. Februar 2019, ab 14.30 Uhr
Spielort: Sporthalle Fischerdamm in Parchim

Teilnehmer: 1. FC Neubrandenburg 04; Lübzer SV; FC Schönberg 95; Rostocker FC; LSG Lüssow

Spielplan: http://bit.ly/Futsal-Ü35-2019

Lübzer Pils Futsal-Cup Ü40

Termin: Sonntag 24. Februar 2019, ab 9.30 Uhr
Spielort: Sporthalle Fischerdamm in Parchim

Teilnehmer: 1. FC Neubrandenburg 04; SC Parchim; FC Schönberg 95; Rostocker FC

Spielplan: http://bit.ly/Futsal-Ü40-2019

Quelle: LFV MV