HC Empor Rostock

Sieg im Derby: Empor bezwingt den Stralsunder HV mit 31:26

Die Handballer des HC Empor Rostock haben ihre Erfolgsserie ausgebaut. Der Drittliga-Spitzenreiter gewann das Derby am Freitagabend gegen den Stralsunder HV mit 31:26 (17:9) und feierte damit den elften Saisonsieg in Folge. 2250 Zuschauer in der ausverkauften Stadthalle sahen ein Duell mit zwei verschiedenen Halbzeiten. Empor war im ersten Durchgang das klar ĂŒberlegene Team. In

Derby-Zeit in der Rostocker Stadthalle: Empor empfÀngt den Stralsunder HV

Am Freitag um 19 Uhr empfĂ€ngt Drittliga-Spitzenreiter HC Empor Rostock den Tabellenzehnten Stralsunder HV. FĂŒr das Team von Trainer Nicolaj Andersson ist es das erste Saisonspiel in der Stadthalle. Das Derby war in der Vergangenheit immer von Emotionen und Leidenschaft geprĂ€gt. NatĂŒrlich geht der ungeschlagene Gastgeber, der seine Serie von zehn Siegen in Folge weiter

Das dritte AuswÀrtsspiel in Folge

Empor ist zu Gast bei der HSG Eider Harde FĂŒr die Handballer des HC Empor Rostock steht am Sonnabend das dritte AuswĂ€rtsspiel in Folge an. Nach den Erfolgen bei der SG Hamburg-Nord (30:24) und im Derby beim HSV Insel Usedom (33:25) strebt der Drittliga-Spitzenreiter auch beim Tabellensiebten HSG Eider Harde einen Doppelpunktgewinn an. Die Partie

Empor ist bei Aufsteiger HSV Insel Usedom gefordert

FĂŒr die Handballer des HC Empor Rostock steht am Sonnabend das erste Derby der Saison an. Der Spitzenreiter der 3. Liga (Staffel Nord-Ost) ist ab 19 Uhr beim Tabellenschlusslicht HSV Insel Usedom gefordert. Von der Papierform her spricht alles fĂŒr die Rostocker, die ihre Serie von acht Siegen in Folge weiter ausbauen wollen. Aufsteiger Usedom

Handballfest in der Rostocker Stadthalle

Empor zieht fĂŒr Derby gegen Stralsunder HV um Gute Nachrichten fĂŒr die Handballfans aus Mecklenburg-Vorpommern. Der HC Empor zieht fĂŒr das Drittliga-Derby am 24. November gegen den Stralsunder HV in die Rostocker Stadthalle um. Der Anwurf erfolgt um 19 Uhr.  „Wir möchten aus dem Derby-Spieltag ein richtiges Handballfest machen und hoffen daher auf ein großes Zuschauerinteresse. FĂŒr die GĂ€stefans

Empor feiert vierten AuswÀrtssieg

Mit 30:24 gegen SG Hamburg-Nord Tabellenspitze verteidigt Der Handball-Club Empor Rostock hat seine Spitzenposition in der Staffel Nord-Ost der 3. Liga verteidigt. Das Team von Trainer Nicolaj Andersson behielt am Samstagabend bei der SG Hamburg-Nord mit 30:24 (14:8) die Oberhand und verteidigte damit mit 17:1 ZĂ€hlern sein Drei-Punkte-Polster auf die Verfolger MTV Braunschweig und TSV

Empor im Spitzenspiel gegen Oranienburger HC gefordert

Der HC Empor Rostock ist am Sonntag erneut in einem Spitzenspiel gefordert. Acht Tage nach dem 37:23-Kantersieg ĂŒber den Tabellensechsten HSG Ostsee N/G erwartet die Sieben von Trainer Nicolaj Andersson den drittplatzierten Oranienburger HC (Anwurf 16 Uhr). Die Ospa-Arena ist schon seit Tagen ausverkauft.  Der bisher ungeschlagene TabellenfĂŒhrer möchte seine Serie fortsetzen. Aber Vorsicht! Gegen

Nach oben scrollen