Headcoach Garbe: „Freue mich, dass wir einen so schnellen und torgefährlichen Spieler verpflichten konnten.“

August von Ungern Sternberg (links) und Vereinspräsident Tobias Mundt. Foto: REC

Der 2-monatige Tryout-Vertrag mit August von-Ungern Sternberg wurde diese Woche in einen Vertrag bis Saisonende gewandelt. Wie der Rostocker Eishockey Club mitteilte, könne die Teamführung der PIRANHAS nun die ganze Saison mit dem schnellen Stürmer planen. Headcoach Niels Garbe sagt dazu: „Ich als Trainer freue mich, dass wir einen so schnellen und torgefährlichen Spieler verpflichten konnten. August wird die nächsten Schritte in seiner Karriere hier in Rostock gehen. Es wird eine spannende Saison.“