Angeln/Casting

Mach mit!

Präsentiere deinen Sportverein.

Hier informieren

Angeln/Casting in Mecklenburg-Vorpommern

Loading

Informatives zu Angeln/Casting

Fantastisches Angelrevier
Im nordöstlichen Zipfel Deutschlands liegt ein wahres Paradies für Angler: Mecklenburg-Vorpommern. Dort gibt es noch viel intakte Natur mit fischreichen Seen, Flüssen, Bächen und natürlich die Ostsee mit ihren Möglichkeiten. Genauso vielfältig wie die Gewässerlandschaft sind die Fischbestände: Von Aal über Güster, Karpfen, Hecht, Bachforelle, Wels bis hin zum Zander im Süß- und Brackwasserbereich. Und im Meer kann der passionierte Petrijünger mit verschiedenen Techniken auf Dorsch, Butt, Hornhecht, Seehase oder Makrele gehen.

Ungeahnte Möglichkeiten
Diese Kombination fischereilicher Möglichkeiten ist nicht so häufig und bietet jedem Fischer ungeahnte Möglichkeiten zum Angeln. Kapitale Raubfische im Süß- und sogar Brackwasser gibt es, jede Menge Friedfische sind vorhanden – hier geht kein Fischer leer aus. Kapitale Aale von zwei Kilogramm, Hechte von 13 Kilogramm oder gar 20 Kilogramm schwere Karpfen kommen in diesen Gewässern vor. Der Wels ist nicht selten, Exemplare von mehr als 50 Kilogramm sollen in der Peene schwimmen.
Fast jede Angeltechnik können die hoffnungsvollen Fischer in diesen Regionen nutzen: Ob Techniken mit natürlichem Köder auf Karpfen und Co, ob Stippen auf Weißfisch in den küstennahen Gewässern oder mit Kunstködern auf Raubfische in Süß- und Salzwasser – Angeln in den verschiedensten Spielarten ist möglich. Der Ansitzangler findet hier genauso sein Revier wie der umtriebige Raubfischangler, der mit dem Gummifisch auf der Jagd ist.

Viele Sportfischer
Jede Menge Vereine in Mecklenburg-Vorpommern, die sich der Sportfischerei und dem Naturschutz widmen, gibt es in diesem wasserreichen Land: Die Polizeisportfischer in Schwerin, der ASV Bad Doberan, der Universitätsangelverein Greifswald oder der AV Petri Heil in Neuenkirchen zeugen ebenfalls von der Üppigkeit der anglerischen Möglichkeiten. Die rund 40 Vereine in Mecklenburg-Vorpommern sind in sechs Verbänden organisiert. Die Menschen aus Mecklenburg-Vorpommern hegen und pflegen ihren größten Schatz, die Natur. Drei Nationalparks, viele Landschaftsschutzgebiete und Naturschutzgebiete zeugen von dieser Naturverbundenheit. Und es ist daher ein großes Vergnügen in diesem Bundesland Urlaub zu machen.

Bekannte Urlaubsregionen
Ambitionierte Angler können sicher sein, dass sich der Rest der Familie nicht langweilt in diesem vor allem auch kulturell reichen Land mit seinen vielen gut erhaltenen Altstädten, mit den vielen Schlössern und schlossähnlichen Gebäuden in diesem geschichtsträchtigen Bundesland. Viele bekannte Urlaubsorte zeugen davon, dass diese Küstenregion ein beliebtes Touristenziel ist: Usedom, Rügen die Mecklenburgische Schweiz, Stralsund, Greifswald, Uckermark - um nur einige Inseln, Städte und Landstriche zu nennen. Und jeder dieser Orte hat seine anglerischen Möglichkeiten. Mecklenburg-Vorpommern ist ein Paradies für Urlauber, die Wassersport in allen Formen lieben.

Termine

Vereine

Rating
Featured/Unfeatured
Claimed/Unclaimed

No entries were found.

Reklame

WEMAGCROWD

Crowdfunding für Mecklenburg-Vorpommern und die Prignitz.
#machwasvernünftiges
und finde Unterstützer für deine Projekte aus deiner Region.

You have Successfully Subscribed!