dcTeamsport Nord Cup beim Laager SV 03 gewann der Güstrower SC 09

Die jüngsten Fußballer der Vereine spielten in Laage um den dcTeamsport Nord Cup. Dazu hatten 8 Mannschaften gemeldet. In zwei Viererstaffeln ging es in der Vorrunde um Punkte und Tore. Und die Zuschauer sahen guten Fußball der kleinen Kicker. Dieser würde durch reichlichen Applaus von der Zuschauertribüne honoriert. Erfahrungsgemäß fallen in dieser Altersklasse nicht so viele Tore. In Gruppe A kam der Güstrower SC 09 zu 3 Siegen und erzielte dabei 5 Tore. Alle anderen Teams blieben ohne Treffer. Aufgrund des Torverhältnisses setze sich der SV Gelbensander Grashopper für das Halbfinale durch, Dritter wurde in dieser Gruppe Pastow vor dem Laager SV 03 I.

Anders sah es in Gruppe B aus. Das Team von Union Sanitz gewann alle drei Vorrundenspiele und belegte Platz1. Der FSV Bentwisch kam durch einen Sieg, ein Unentschieden und einer Niederlage auf vier Punkte und qualifizierte sich somit für das Halbfinale. Platz drei errang die Schwaaner Eintracht vor dem Laager SV 03 II. Dann hatten sich die Mannschaften eingeschossen, das erste Halbfinale gewann Güstrow mit 2:0 gegen Bentwisch, das zweite Halbfinale entschied Union Sanitz mit 3:0 gegen Gelbensande für sich.

Im Endspiel reichte dem Güstrower SC 09 dann ein Treffer gegen Union Sanitz, um den Pokal zu gewinnen. Platz drei belegte Bentwisch nach einem 1:0 Sieg über Gelbensande.

Keiner der Teilnehmer war aber traurig denn alle Akteure des Turniers konnten sich über Medaillen freuen. Weiter Auszeichnungen erhielten Livia Hagen als Spieler der Hinrunde beim Laager SV 03, Luis Schröder vom SV Pastow als bester Torwart und Fiete Schütt von Union Sanitz als Torschützenkönig des dc Teamsport Nord-Cups.

#Fußball | #G-Junioren | #TeamsportNord | #Heimturnier