Pokal der Firma QM-Systeme Yvonne FĂŒrstenau

D-Junioren des SV Pastow gewannen Pokal der Firma QM-Systeme Yvonne FĂŒrstenau

In der Altersklasse der D-Junioren konnten die Zuschauer insgesamt 56 Treffer bejubeln. In der Gruppe A waren es 23, in Gruppe B kam man auf 25 Treffer.

Gruppe A

Von seinen vier Vorrundenspielen der Gruppe A konnte der FSV Bentwisch drei gewinnen, lediglich das Auftaktmatch gegen den spĂ€teren Turniersieger Pastow wurde mit 1:2 verloren. Platz 2 belegte der SV Pastow, der gegen Jördenstorf/ThĂŒrkow 2:2 unentschieden spielte und gegen Laage I mit 0:2 verlor. Jördenstorf/ThĂŒrkow belegte mit 5 Punkten Platz 3 vor Laage I (5 Pkt) und dem FC Rostock United (1 Pkt).

Gruppe B

Auch in Gruppe B war das Feld ausgeglichen, Die SG Warnow Papendorf verlor zwar kein Spiel (2 Siege, 2 Unentschieden), mußte aber trotzdem mit Platz zwei vorlieb nehmen, da der Laager SV 03 II dreimal siegte und einmal verlor. Tessin kam mit 7 Punkten auf Rang drei vor den Fußballzwergen und der SG Groß Wokern/Lalendorf.

Endrunde

Im ersten Halbfinale setzte sich Papendorf mit 1:0 gegen Bentwisch durch, das zweite Halbfinale gewann Pastow mit 1:0 gegen Laage II. Im Finale erzielte das Team aus Pastow gleich zu Beginn den entscheidenden Treffer und verteidigte die FĂŒhrung bis zur Schlusssirene. Platz drei erspielte sich Bentwisch durch einen 2:0 Sieg gegen Laage II.

Die weitere Reihenfolge: 5. Jördenstorf/ThĂŒrkow 6. Tessin 7. Laage I 8. Rostock United 9. Groß Wokern/Lalendorf.

James Blohm wurde als Spieler der Hinrunde beim Laager SV 03 gewĂ€hlt, als bester TorschĂŒtze nahm Fiete Froberg aus Pastow und als bester TorhĂŒter Sebastien Karbownik aus Jördenstorf die Auszeichnungen entgegen.

#Fußball | #LaagerSV03 | #Heimturnier | #QMSystemeYvonneFĂŒrstenau | #D-Junioren

Nach oben scrollen