Inselst├Ądter heben sich zu Hause auf den 4. Platz

Weightlifting-Team des Malchower Athletenclubs strebt weiterhin Einzug ins Landesliga-Finale an

Am letzten Samstag fand in Malchow ein Vorrundenwettkampf der Landesliga Mecklenburg-Vorpommern im Gewichtheben statt. Der ausrichtende Malchower Athletenclub hatte Vereine aus Wahrsow, Rostock, Schwerin und Stralsund zu Gast. F├╝r die Inselst├Ądter war es ein besonders schwieriger Wettkampf, da krankheitsbedingt die Wettkampfvorbereitung sehr knapp ausfiel. Dennoch gaben die Malchower alles und erreichten einen guten 4. Platz vor dem TSV Schwerin. Den 3. Platz belegte der Herrnburger Athletenverein, den 2. Platz die Kampfgemeinschaft Schwerin/Rostock und der erste Platz ging an den TSV 1860 Stralsund.

Zu diesem Ergebnis verhalfen dem Malchower Athletenclub im olympischen Zweikampf Philipp John mit 195 kg (90 kg Rei├čen/105 kg Sto├čen), Felix Kr├╝ger mit 145 kg (60/85), Anika Potrikus mit 85 kg (35/50) und Cosmo Hausmann mit 181 kg (78/103).

Beim n├Ąchsten Wettkampf am 13.05.2023 m├╝ssen die Malchower nochmal alles geben, denn zum Einzug in das Finale ist mindestens ein 3. Platz n├Âtig.

Text: Philipp John, MAC

Scroll to Top