L├╝bzer Pils Landespokal: Weite Reisen in der 2. Runde

Logo L├╝bzer Pils Landespokal

Der Landesfu├čballverband (LFV) hat am Dienstagnachmittag die 2. Runde im L├╝bzer Pils Landespokal ausgelost. Staffelleiter Peter Dluzewski erhielt dieses Mal bei der Liveauslosung in Rostock Unterst├╝tzung von Ole Marner. Der 19-J├Ąhrige absolviert seit September 2021 ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) beim LFV, welches demzufolge in K├╝rze enden wird. Sein Heimatverein SV Hafen Rostock (Landesliga) hat f├╝r den diesj├Ąhrigen Landespokalwettbewerb nicht gemeldet und war entsprechend nicht im einzig verbliebenen Lostopf ÔÇô anders als noch in der 1. Runde wurde keine regionale Teilung der Auslosung vorgenommen ÔÇô vertreten.

Insgesamt wurden durch Losfee Marner 32 Paarungen ermittelt. Diese werden laut Rahmenterminplan rund um das Wochenende vom 3./4. September 2022 ausgetragen.

Titelverteidiger muss in Karlsburg/Z├╝ssow ran

Oberligist TSG Neustrelitz, der nebst 41 anderen Mannschaften in der ersten Runde noch ein Freilos hatte, muss dann ausw├Ąrts antreten. Der Titelverteidiger ist bei der SG Karlsburg/Z├╝ssow (Landesliga) gefordert. Vorjahresfinalist Greifswalder FC reist zum Landesligisten SV Waren 09. Der Strelitzer FC, als Kreisoberligist klassentiefster Vertreter im laufenden Wettbewerb, hat Anfang September Heimrecht gegen den SV Stralendorf (Landesliga). Nebst wenigen Begegnungen mit Lokalkolorit ÔÇô unter anderem empf├Ąngt der FC Selmsdorf den FC Sch├Ânberg 95 ÔÇô brachte die Auslosung auch mehrere Partien mit weiten Wegstrecken f├╝r die G├Ąsteteams mit sich.

Pokalsieger spielt im DFB-Pokal

Das Endspiel im L├╝bzer Pils Landespokal wird am 3. Juni 2023 im Rahmen des bundesweiten Finaltags der Amateure stattfinden. Der Austragungsort ist derzeit noch offen. Bereits ab dem Achtelfinale partizipieren die Vereine anteilig von der Aussch├╝ttung der TV-Gelder f├╝r die 1. Hauptrunde im DFB-Pokal der Saison 2023/2024. F├╝r diese qualifiziert sich der Sieger des L├╝bzer Pils Landespokals und hat dabei Heimrecht gegen einen der 36 Erst- bzw. Zweitligisten.

Live-Auslosung 2. Runde L├╝bzer Pils Landespokal 2022/2023 am 9. August | Foto: LFV MV
Staffelleiter Peter Dluzewski erhielt bei der Liveauslosung in Rostock Unterst├╝tzung von Ole Marner. (Foto: LFV MV)

L├╝bzer Pils Landespokal 2022/2023

2. Runde (Spieltermin: 3./4. September 2022)

  • TSG Gadebusch – Grimmener SV
  • VFC Anklam – FSV Einh. Ueckerm├╝nde
  • L├╝bzer SV – SpVgg Cambs-Leezen Traktor
  • PSV Ribnitz-Damgarten – SV Rollwitz 68
  • FC Seenland Warin – Rostocker FC 1895
  • SV Sturmvogel Lubmin – FC F├Ârderkader Ren├ę Schneider
  • SV Motor Eggesin – Kickers JuS 03
  • SV Plate – SG Empor Richtenberg
  • SG Carlow – FSV Blau-Wei├č Greifswald
  • FSV Dummerstorf – Faulenroster SV
  • SG Einheit Crivitz – SV Warnem├╝nde Fu├čball
  • SV Murchin/Rubkow – MSV Pampow
  • Tribseeser SV – G├╝strower SC 09
  • Strelitzer FC – SV Stralendorf
  • Doberaner FC – SG 03 Ludwigslust/Grabow
  • FSV 1919 Malchin – FSV K├╝hlungsborn
  • Br├╝sewitzer SV – BSV Forst Torgelow
  • FSV Bentwisch – Penzliner SV
  • FC Selmsdorf – FC Sch├Ânberg 95
  • SG Insel R├╝gen – FSV Testorf Upahl
  • HSG Uni Greifswald – Einheit Grevesm├╝hlen
  • Sieversh├Ąger SV – SG Dynamo Schwerin
  • SV Waren 09 – Greifswalder FC
  • Br├╝eler SV – Malchower SV 90
  • PSV Wismar – SV Pastow
  • SV Kr├Âslin 1950 – TSV 1860 Stralsund
  • SG Karlsburg/Z├╝ssow – TSG Neustrelitz
  • SV 90 Lohmen – Torgelower FC Greif
  • SV Traktor Pentz – SV Siedenbollentin
  • SV Blau-Wei├č Baabe – FC Anker Wismar
  • SG Warnow Papendorf – 1. FC Neubrandenburg 04
  • Schweriner SC – Penkuner SV Rot-Wei├č

Weitere Spieltermine

  • 3. Runde: 24./25 September 2022 (Auslosung: 6. September 2022)
  • Achtelfinale: 19./20. November 2022 (Auslosung: 11. Oktober 2022)
  • Viertelfinale: 25./26. M├Ąrz 2023
  • Halbfinale: 26. April 2023
  • Finale: 3. Juni 2023

Quelle: LFV MV

Scroll to Top