Zwei Vizemeistertitel für Rostocker Speerwurfteam

Bei nasskalten 0°C wurden am vergangenen Wochenende die Norddeutschen Winterwurfmeisterschaften ausgetragen. Das Speerwurfteam des 1. LAV Rostock war mit zwei Athleten vertreten. Emely Grenzer und Eric Frank nutzten die Gelegenheit um den aktuellen Trainingsstand zu überprüfen. Das gelang Beiden sehr gut. Emely sicherte sich mit 42.11m den 2. Platz und überraschte sowohl sich selbst, als auch ihren Trainer, steigerte sie ihre Bestleistung doch gleich um ganze 5 Meter. Auch Eric konnte den Wettkampf mit persönlicher Bestleistung beenden und belegte mit 56.95m ebenfalls den 2. Platz.

Speerwerfer Eric Frank avancierte zum Norddeutschen Fizemeister. Foto: Mark Frank, 1. LAV Rostock

Speerwerfer Eric Frank avancierte zum Norddeutschen Fizemeister. Foto: Mark Frank

Damit gelang Beiden der Umstieg in die nächsthöhere Altersklasse sehr gut, bedeutet das doch den Umstieg auf schwerere Speere. Emely wirft ab sofort das 600g Gerät und Eric den 800g Speer.

Seit Oktober verstärkt ein weiterer Athlet das Speerwurfteam, startet aber noch für seinen Heimatverein PSV Eutin. David Schliep belegte in der männlichen Konkurrenz den 3. Platz mit 54.76m und rundete das gelungene Auftreten der Rostocker Speerwerfer ab.

Quelle: 1.LAV Rostock