Leistungstest für die Deutsche Meisterschaft im DiscoDance

Die Nord- Nordostdeutsche Meisterschaft im DiscoDance, in diesem Jahr ausgetragen am 14.9.2019 in Norderstedt bei Hamburg, ist immer ein Gradmesser für den Leistungsstand zur bevorstehenden Deutschen Meisterschaft am 2./3. November. Die Teams des Ostseetanz Greifswald e.V. traten in neun Kategorien und mehreren Altersstufen, von Solos über Duos bis zu Gruppen (bestehend aus sieben Tänzerinnen) an und trafen auf Aktive von Vereinen aus den Bundesländern Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Brandenburg.
Herausragend das Abschneiden der Little Stars in der Gruppe Kinder mit dem 1. Platz von acht gestarteten Teams und in der Klasse Rising Star Duos, Lilly Weiß / Julia Kehnappel ebenfalls mit dem1 Platz von vier Duos. In das Finale schafften es auch in der Gruppe Junioren die Rock Stars mit 4./9 und in der Hauptgruppe die BieStars auf Platz 4./6. Nancy Müller, gestartet in der Klasse Rising Star Solo Jun. , ertanzte sich mit 7./12 den Anschlussplatz an das Finale.
In der Klasse Rising Star Duos Jun. starteten Lena Brandt / Lilith Nieschalk und holten sich den 3.Platz von 12 Paaren. Josefine Bless / Emilia Seidlein belegten 6./ 12 und Lena Kehnappel/Jessica Jonas holten 9./12. Schwer hatte es das Super Star Duo HGR, sich gegen den starken Wettbewerb durchzusetzen. Anna Pahnke / Artem Kosheliev belegten von den sechs Duos den letzten Platz. Außer Konkurrenz, aber Wettbewerbsluft geschnuppert: Lucy Leonhardt / Hermine Seidlein, die Jüngsten und hoffnungsvoller Nachwuchs in der DiscoDance Familie des Vereins. Trainerin Liskow zum Abschneiden ihrer Schützlinge: „Die alte Fußballregel – immer am Ball bleiben- gilt auch sinngemäß für unsere Sportart, wer das beherzigt, wird den Erfolg für sich verbuchen“.

Günter Göhrl

Foto: Dirk Mueller

Lena & Lilith

Lena & Lilith

Lilly & Julia

Lilly & Julia

Lucy & hermine

Lucy & Hermine