SEAWOLVES unterliegen ALBA Berlin in BBL-Generalprobe

Im letzten Test vor dem Start in die Saison 2022/2023 in der easyCredit Basketball Bundesliga kam es f├╝r die ROSTOCK SEAWOLVES zum Aufeinandertreffen mit dem Deutschen Meister und Euroleague-Teilnehmer ALBA Berlin. Vor ├╝ber 800 Zuschauern, darunter etwa 80 Rostocker Fans, in der Oranienburger MBS Arena zeigten die Rostocker eine couragierte Vorstellung und unterlagen mit 63:88 (31:43). Die Rostocker Topscorer waren Derrick Alston Jr. (20) und Tyler Nelson (19 Punkte). Bei den Berlinern punkteten Yovel Zoosman (15), Luke Sikma (13), Louis Olinde (13) und Jonas Matissek (12) zweistellig.

Beide Teams starteten nerv├Âs in ihre Bundesliga-Generalprobe. Nach drei Minuten f├╝hrten die Rostocker mit 7:6, danach zogen die Albatrosse die defensiven Z├╝gel an und enteilten bis zum Viertelende. Vor der Halbzeit lagen die SEAWOLVES phasenweise mit bis zu 16 Z├Ąhlern (27:43, 19. Min) in R├╝ckstand.

Nach dem Seitenwechsel kamen die W├Âlfe ins Rollen. Nijal Pearson traf einen Dreier, Tyler Nelson lie├č drei weitere Treffer aus der Distanz folgen; die SEAWOLVES waren zur├╝ck im Spiel (47:51, 27. Min). Dann aber drehten die Berliner wieder auf. Ein spektakul├Ąrer Korbleger von ALBA-Neuzugang Gabriele Procida stellte den Abstand auf zw├Âlf Punkte (47:59, 29. Min) und die Berliner lie├čen bis zum Spielende nichts mehr anbrennen.

ÔÇťIm ersten Viertel hat man gesehen, was uns teilweise erwartet. Wir haben heute gegen die zweite Euroleague-Mannschaft in der Vorbereitung gespielt. ALBA Berlin startet in drei Tagen in die Saison. So haben sie heute auch gespielt. Danach haben wir gut dagegen gehalten und bessere Optionen gefunden. Gerade im dritten Viertel haben wir das gut gemacht. Im vierten Viertel ist uns dann die Luft ausgegangen. Das hat man dann leider auch deutlich gesehenÔÇŁ, sagte Coach Christian Held nach dem Spiel und richtete seinen Dank an die zahlreichen mitgereisten Fans: ÔÇťDer Support heute von den R├Ąngen war gro├čartig. Das zeigt, dass die Fans hinter uns stehen und genau das brauchen wir in der neuen Saison.ÔÇŁ

ALBA Berlin gegen ROSTOCK SEAWOLVES 88:63 (43:31)
Viertelst├Ąnde: 24:15, 19:16, 16:16, 29:16

F├╝r ALBA Berlin startet am Mittwoch gegen Hamburg die 57. Basketball-Bundesliga-Saison. F├╝r die ROSTOCK SEAWOLVES beginnt die 1. Liga am 9. Oktober mit einem Heimspiel gegen ratiopharm ulm. Tickets sind online verf├╝gbar unter tickets.seawolves.de oder im Fanshop in der Langen Str. 35.

Quelle: Rostock Seawolves e.V.

Rostock Seawolves Logo | Basketball

Verein ….

Reklame

Scroll to Top