Speedway zu Pfingsten

Gemeinsame Pressemitteilung des MC Bergring Teterow e.V. im ADAC und des MC G├╝strow e.V. im ADAC zu den Veranstaltungen am Pfingstwochenende

F├╝r die Motorsportvereine in Teterow und G├╝strow z├Ąhlt das Pfingstwochenende mit den Traditionsveranstaltungen zu den j├Ąhrlichen H├Âhepunkten und wird entsprechend akribisch und umfangreich vorbereitet. Nachdem die Bundesregierung alle Gro├čveranstaltungen bis zum 31. August im Rahmen der Ma├čnahmen zur Eind├Ąmmung der Verbreitung von COVID-19 (Coronavirus) untersagt hat, galt es f├╝r die Vorst├Ąnde zu handeln.

In einem Video-Meeting, an dem Andreas Lange (B├╝rgermeister der Bergringstadt Teterow), J├Ârg H├╝bner (Sicherheitsbeauftragter), Klaus Reinders (Vorsitzender MC Bergring Teterow e.V. im ADAC), Ronny Schlaak (Rennleiter MC Bergring Teterow e.V. im ADAC),Torsten J├╝rn (Vorsitzender MC G├╝strow e.V. im ADAC), Remo Schmidt (Sportsekret├Ąr ADAC Hansa Hamburg e.V.), Adi Schlaak (Veranstaltungsleiter Teterow und Sportleiter im Vorstand des ADAC Hansa e.V.) teilnahmen, wurde sich zun├Ąchst ├╝ber die aktuelle Lage ausgetauscht, um anschlie├čend das gemeinsam abgestimmte Vorgehen zu bekr├Ąftigen.

F├╝r beide Vereine ist zun├Ąchst klar, zu Pfingsten k├Ânnen in diesem Jahr keine Veranstaltungen durchgef├╝hrt werden.

Aus Sicht des MC Bergring Teterow e.V. im ADAC steht fest, dass das Jubil├Ąums-Bergringrennen in 2020 nicht nachgeholt werden kann, da umfangreiche bauliche Ma├čnahmen z.B. in der Erneuerung der Sicherheitskonstruktion (Leitplanken einschl. der Verkleidungen im Innen ÔÇôund Au├čenring) in einer Gemeinschaftsaufgabe u.a. mit der Stadt Teterow geplant sind.

Auch f├╝r den MC G├╝strow e.V. im ADAC wird es keine Verlegung des Pfingstpokals auf einen anderen Termin geben, denn genauso wie das Bergringrennen geh├Ârt dieser Klassiker zum Pfingstfest.

Hinsichtlich des Grand Prix werden alle Anstrengungen unternommen, um eine Austragung noch in diesem Jahr zu erm├Âglichen. Dazu teilte die verantwortliche Agentur mit, dass ÔÇ×der f├╝r den 30. Mai geplante diesj├Ąhrige 2020 Aztorin German FIM Speedway Grand Prix verschoben wurde. Diese Entscheidung wurde nach sorgf├Ąltiger Pr├╝fung und Konsultation mit der FIM, BSI Speedway, dem Deutschen Motor Sport Bund (DMSB), dem ADAC Hansa e.V. und dem Veranstalter der Bergring Arena aus Sorge um die Sicherheit aller Beteiligten getroffen.

Alle Parteien pr├╝fen derzeit alternative Termine f├╝r die Veranstaltung. Weitere Einzelheiten werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben.ÔÇť

In dem Video-Meeting bekr├Ąftigten die Vertreter beider Vereine, sollte es im Herbst m├Âglich sein, eine Gro├čveranstaltung dieser Art durchzuf├╝hren, w├Ąren sie bereit, Konzepte auf der Basis einer gemeinsamen Kooperation, zu entwickeln. So sind, wie es zu Pfingsten ├╝blich ist, Speedwayrennen in beiden Stadien an zwei aufeinanderfolgenden Tagen denkbar.

Abschlie├čend noch ein Blick in die Zukunft. Die Zielstellung f├╝r den MC Bergring Teterow e.V. im ADAC lautet nun, die Kombination aus Bergringrennen und Grand Prix auch im Jahr 2021 zu Pfingsten durchzuf├╝hren und dann das 100. Rennen auf dem traditionsreichen Bergring zu veranstalten.

 

Verein ….

Reklame

Scroll to Top