Das junge 470er-Nationalteam Theres Dahnke und Birte Winkel (Plauer Wassersportverein/Schweriner Yacht-Club) konnte sich bei der Weltcup-Regatta im italienischen Revier vor Genua gut in Szene setzen. Die beiden Juniorenmeisterinnen segelten im stark besetzten Frauen-Feld der 470er-Flotte als bestes deutsches Team auf den 13. Platz. Zwischendurch lag das Duo sogar auf Top-Ten-Kurs.

In zwei Wochen geht es für Dahnke und Winkel nach San Remo (Italien) zu den 470er-Europameisterschaften (vom 06. bis 14. Mai).

Hier geht es zu den Ergebnissen der Weltcup-Regatta von Genua: https://www.manage2sail.com.