Mit wetterfesten Trainingsjacken überraschte der Inhaber des City-Sport Fachgeschäftes aus Rostock, Peter Gohlke, vor einigen Tagen  das Trainerteam der Laager Laufgruppe. Für den Sohn des ehemaligen Spitzenleichtathleten, Erwin Gohlke, der frühere 800-Meter-Läufer und Vizehalleneuropameister von 1977 („Der kleine blonde Kämpfer aus Neubrandenburg“ – O-Ton der Reporterlegende Heinz Florian Oertel), Peter Gohlke, war es wichtig zu zeigen, dass die gelebte Partnerschaft keine Einbahnstraße ist. „Die Jacken sollen zum einen die ehrenamtliche Arbeit der Übungsleiter bei Wind und Wetter unterstützen und mit dem Logo auch zeigen, dass wir als Unternehmen aktiv die Partnerschaft unterstützen.“, bemerke der 34-jährige Unternehmer bei der Übergabe der Jacken. In diesem Zusammenhang erklärte der 1.Vorsitzende des SC Laage, Uwe Michaelis: „Es liegt uns ganz besonders am Herzen unseren vielen Freunden und Förderern für die tolle Unterstützung zu danken. Ohne dieses Engagement wäre es nicht möglich, Vereinssport auf dem Niveau zu präsentieren, wie wir es tun. Es ist wirklich beeindruckend, dass sich in der heutigen, aufgrund der wirtschaftlichen Situation, auf Sparsamkeit eingestellten Zeit noch Menschen finden, die den Vereinssport unterstützen.“

SC Laage

Das Foto zeigt André Stache, Silke Jänike, Anke Heise und Uwe Michaelis (v.l.). Foto: Christine Boldt (Anm. Auf dem Foto fehlt Andreas Heise.)