Wasserball

Wasserball ist eine anspruchsvolle Teamsportart, die im Wasser gespielt wird. Zwei Mannschaften versuchen, einen Ball ins gegnerische Tor zu werfen. Schnelligkeit, Ausdauer und Ballgeschick sind hierbei entscheidend.

Wasserballer gegen bissige Hamburger klar unterlegen

Warnem├╝nde verliert Heimspiel mit 6:28 Es glich im Vorfeld einer Mammutaufgabe, nach der Niederlage gegen Tabellenf├╝hrer Laatzen nun gegen Hamburg zu bestehen und es sollte der erwartet steinige Weg werden. Gegen ├Ąu├čerst bissige Hamburger unterlag die HSG in der 2. Liga-Nord deutlich mit 6:28 (2:10, 0:7, 3:6, 1:5). Phasenweise bot Warnem├╝nde stark Paroli und phasenweise […]

Wasserballer gegen bissige Hamburger klar unterlegen weiterlesen ┬╗

Wasserballer gegen Laatzen chancenlos und gegen Hamburg Underdog

Warnem├╝nde im Duell mit beiden Titelkandidaten Mehr war nicht drin! Gegen Laatzen unterlag Zweitligist Warnem├╝nde sang- und klanglos mit 5:26 (0:5, 0:4, 2:7, 3:10) am vergangenen Spieltag in Niedersachsen. Gegen die Titelverteidiger Laatzen reiste Warnem├╝nde ohnehin als Au├čenseiter an und wurde auch prompt in die Schranken gewiesen. Anfangs bekam man Laatzens Vierfach-Torsch├╝tzen Michael Hahn nicht

Wasserballer gegen Laatzen chancenlos und gegen Hamburg Underdog weiterlesen ┬╗

HSG Warnem├╝nde am Samstag und Sonntag gefordert

Herren-Wasserballer jeweils Ausw├Ąrts | die Jugend am Sonntag in Rostock Volles Programm f├╝r die HSG Warnem├╝nde und deren Wasserballer. Der Zweitligist ist beim Titelfavoriten in Laatzen gefordert. ÔÇ×Wir haben in den letzten Wochen intensiv trainiert und die Systeme geschliffen. Wir gehen als Au├čenseiter aber mit hei├čem Herzen ins Match,ÔÇť sagt HSG-Kapit├Ąn Niklas Heese.Er selbst wird

HSG Warnem├╝nde am Samstag und Sonntag gefordert weiterlesen ┬╗

Oberligist mit toller Teamleistung zum klaren Heimsieg

Wasserballer der HSG Warnem├╝nde II bezwingen L├╝beck klar mit 21:13 Die Wasserballer der 2. Mannschaft der HSG Warnem├╝nde haben nach der Auftaktniederlage beim Titelfavoriten Keitum, nun zu Hause ihren 1. Sieg eingefahren. Gegen die SG L├╝beck-Ahrensburg dominierte man das Geschehen von Beginn an und fuhr am Ende ein deutliches 21:13 (7:1, 3:3, 4:5, 7:4) ein.ÔÇ×Wir

Oberligist mit toller Teamleistung zum klaren Heimsieg weiterlesen ┬╗

Wasserballer verpassen Befreiungsschlag gegen Cuxhaven

Warnem├╝nde gelingt im Heimspiel ÔÇ×nurÔÇť ein 10:10 Unentschieden Da war mehr drin, lautet das Fazit nach dem Heimspiel der HSG Warnem├╝nde in Liga zwei gegen Cuxhaven. Am Ende konnte man sogar froh sein, mit dem 10:10 eine Punkteteilung erk├Ąmpft zu haben. Die HSG begann fahrig, kassierte gleich zwei Zeitstrafen und lag nach vier Minuten 0:1

Wasserballer verpassen Befreiungsschlag gegen Cuxhaven weiterlesen ┬╗

U12-Jungwasserballer mit spannenden Spielen und gutem Deb├╝t

HSG Warnem├╝ndes Jugend in Hamburg mit 2 Niederlagen aber viel Spa├č F├╝r die kleinsten der Kleinen ging es am Wochenende in der Jugendliga endlich zur Sache. Im Grunde alle Teammitglieder spielten ihr erstes offizielles Liga-Spiel beim U12-Spieltag der Nord-West Liga in Hamburg. Mit zehn Sportlern brach das Team von HSG-Jugendtrainer Adrian Reihs und Betreuer Christian

U12-Jungwasserballer mit spannenden Spielen und gutem Deb├╝t weiterlesen ┬╗

Oberligist verliert Wasserballauftakt gegen Sylter Team

HSG Warnem├╝nde II unterliegt in der 3.Liga mit 7:24 gegen Keitum Auch f├╝r die Wasserballer der 2. Mannschaft der HSG Warnem├╝nde begann die Saison. In Kiel duellierte man sich am 1. Spieltag der 3. Liga gegen die Insulaner des TV Keitum und bot dabei vor allem in der 1. Halbzeit eine gute Partie. Am Ende

Oberligist verliert Wasserballauftakt gegen Sylter Team weiterlesen ┬╗

Wasserballer mit indiskutabler Leistung und Niederlage in Hamburg

Warnem├╝nde erwischt rabenschwarzen Tag in der 2. Liga-Nord Schlimmer h├Ątte es wahrlich nicht laufen k├Ânnen zum aktuellen Spieltag f├╝r die Zweitligawasserballer der HSG Warnem├╝nde. Mit gro├čen Ambitionen ins Wasser gestiegen, gab es dennoch eine deftige Schelle vom Gastgeber Hamburger TB62 II. Sang- und klanglos verlor die HSG mit 5:18 (1:4, 1:6, 1:5, 2:3) und blieb

Wasserballer mit indiskutabler Leistung und Niederlage in Hamburg weiterlesen ┬╗



Wasserball direkt am Wasser
Mit dem Bundesland Mecklenburg-Vorpommern assoziieren die meisten endlose Sandstr├Ąnde, die Ostsee und Natur pur. Wer mit der Familie urlaubt, will im Wasser Spa├č haben und planschen. Doch einige Sportler im beschaulichen M-V wollen mehr – viel mehr.

Symbolbild Wasserball, Foto: YuriArcursPeopleimages
Symbolbild Wasserball, Foto: YuriArcursPeopleimages

In Rostock ist der 24 Vereine starke Schwimm-Verband Mecklenburg-Vorpommern ans├Ąssig und unterst├╝tzt seine Akteure bei der Erzielung neuer Spitzenleistungen, auch im Wasserball. Die Teamsportart gewinnt in Deutschland immer weiter an Popularit├Ąt und bei Olympia, Welt- und Europameisterschaften konnten deutschen Sportler insgesamt bereits 14 Medaillen einfahren. Mit der HSG Warnem├╝nde, Wassersport Warnow Rostock und Tri-Sport Schwerin hat der Dachverband drei gemeldete Vereine unter sich. Der erfolgreichste Vertreter kommt aus Warnem├╝nde und dessen Herrenabteilung um Starspieler Klaus Einhorn spielt aktuell in der 2. Wasserball-Liga Nord eine gute Rolle. Dar├╝ber hinaus traten vier Akteure des Vereins bei der Deutschen Meisterschaft im Juli 2017 in Hamburg f├╝r andere Vereine an und konnten mit gro├čen Erfolgen aufwarten. Unter anderem spielte Kristian K├╝hn mit dem SV Halle in der Altersklasse 45+ ein starkes Turnier, unterlag aber letztendlich dem SV Spandau 04 Berlin im Finale und musste sich mit der Silbermedaille begn├╝gen.

Jedes Jahr im April veranstaltet die HSG den Masters-Cup und 2017 fand dieser bereits zum 24. Mal statt. Immer wieder werden die „Stammg├Ąste“ dazu eingeladen und in der Regel kommen die dieser Aufforderung mit gro├čer Begeisterung nach, ist es doch eine der traditionsreichsten Wasserball-Spektakel der Republik. Die Lokalmatadoren aus Warnem├╝nde schlugen sich in dem hochkar├Ątig besetzten Teilnehmerfeld achtbar und belegten einen starken dritten Platz.

Seit 1998 gibt es beim WSV Rostock Wasserball im Angebot und seitdem z├Ąhlt die Sportart zu den Kernthemen in der Hansestadt. Schon ganz fr├╝h werden die Jungschen ins kalte Wasser geschmissen, Voraussetzung ist allerdings die bestandene Seepferdchen-Pr├╝fung. In den Folgejahren lernen die Kinder und Jugendlichen alle Kernkompetenzen, die ein guter Spieler im Wettkampf ben├Âtigt. Dazu veranstaltet der WSV im Jahr mehrere Turniere, h├Ąufiger auch mit ├╝berregionalen Teilnehmern. Als Aush├Ąngeschild fungieren die Jugendteams U9, U11 und U13, die in der Nordwestdeutschen Jugendliga teilnehmen, sowie das Frauenteam in der Bezirksliga Hannover.

Der Schwimmverband bietet aber auch viele M├Âglichkeiten f├╝r pers├Ânliche Fortbildungen seiner Mitglieder, so sind mehrere der aktuellen Trainer, ehemalige Spieler ihrer Vereine.

Zuletzt aktualisiert am 17. Dez 2023 um 4:33 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen ge├Ąndert haben k├Ânnen. Alle Angaben ohne Gew├Ąhr.

Nach oben scrollen