43. OASE- Inselseelauf hÀlt was er verspricht

Bei besten Ă€ußeren Bedingungen startete am zurĂŒckliegenden Samstag der 43. OASE- Inselseelauf in GĂŒstrow. Mehr als dreihundert Ausdauersportler bildeten den sportlichen Rahmen der Veranstaltung und konnten eine ziemlich perfekte Organisation erleben. Beeindruckt waren alle Teilnehmer vom großen Team des SC Laage. Immerhin schickte die Laufgruppe aus der kleinen Recknitzstadt  61 LĂ€uferinnen und LĂ€ufer auf die drei angebotenen Wettkampfstrecken. Mit Lennox Raith konnte sich auch ein Laager ClublĂ€ufer in die Siegerliste eintragen lassen. Er gewann die Klasse der unter 12-jĂ€hrigen Jungen nach 4,59 Minuten im 1,2 Kilometer langen SchĂŒlerlauf und konnte sich dabei auch gegen die direkte Konkurrenz durchsetzen. Einen Altersklassensieg erkĂ€mpfte sich auch die noch 15-jĂ€hrige Schwester von Lennox, Joelina- Noemi Raith, in der Klasse der unter 18-jĂ€hrigen MĂ€dchen. Sie beendete ihren 4 Kilometer Lauf nach sehr ordentlichen 17,24 Minuten. Im 10 Kilometer Lauf der Damen erkĂ€mpfte sich Kathleen Kaufmann einen  Altersklassensieg. In der Wertung bei den ĂŒber 40-jĂ€hrigen Frauen siegte Kathleen nach starken 47,01 Minuten. Im Hauptlauf ĂŒber 20 Kilometer fuhr Heinz-Peter Zettl einen Sieg fĂŒr den SC Laage in der Klasse der ĂŒber 55-jĂ€hrigen MĂ€nner ein. Er lief in kameradschaftlicher Begleitung seiner Vereinskameraden, Jens Beu und Ole Reinholdt, nach 1;27,15 ins Ziel. In diesem Lauf sorgte der 42-jĂ€hrige Ronny Behn, aus Sicht des SC Laage, fĂŒr einen echten Paukenschlag. Nach 1;41,12 Stunde beendete er als 2. seiner Altersklasse sein Rennen. FĂŒr die Verantwortlichen der Laager Laufgruppe war der Inselseelauf wieder einmal ein voller Erfolg. NatĂŒrlich sind die WettkĂ€mpfe immer eine besondere Herausforderung und viele Ausdauersportler meiden die LĂ€ufe wegen ihres besonderen Streckenprofils. Letztendlich sind die LĂ€ufe aber echte Herausforderungen und machen den OASE -Inselseelauf zu einer ganz besonderen Veranstaltung im Laufcup Mecklenburg-Vorpommern.

SC Laage

Das Foto zeigt das Gewusel vor dem Start des OASE-Inselseelaufes. Foto: Christine Boldt
Scroll to Top