Bowling-Oberliga gestartet

Schwerin – Am Wochenende wurden im HCC Rostock der Start in die Saison 2022/23 der Oberliga sowohl bei den Damen, wie auch bei den Herren vollzogen. Der BC Schwerin tritt in diesem Jahr je mit einer Damen- und Herren-Mannschaft in dieser Liga an.

Die Damen um ihren KapitĂ€n Harriet Hagemann erspielten nach einem Jahr Pause den zweiten Platz in der Tageswertung und somit auch den zweiten Tabellenplatz in der Gesamtwertung. Die neuformierte Mannschaft in der Besetzung Franziska Zirr, Jessie Möller, Nele Niehusen, Reingard Backhaus und Helgrit Wedmann konnten bei fĂŒnf Spielen vier Siege erspielen. Das machte am Ende mit den drei Bonuspunkten fĂŒr das Gesamtpin-Ergebnis elf Punkte und den zweiten Tabellenplatz hinter dem Stadtrivalen Schweriner BV.

Die Herren um KapitĂ€n Dirk Steffen erspielten vier Siege in sieben Spielen in der Besetzung Paul Ahrenberg, Heiko Hacker, Dirk Heine, Mario Seemann sowie der KapitĂ€n, bekamen fĂŒr die Gesamtpins fĂŒnf weitere Bonuspunkte und erreichten mit 13 Gesamtpunkten einen guten dritten Platz. Hier fĂŒhrt die Tabelle der 1. BC Rostock vor dem HCC BC Rostock an. Der KapitĂ€n sagte zum Spieltag: „Ich bin mehr als zu Frieden. Mit diesem dritten Platz habe ich nie im Leben gerechnet. 13 Punkte ist der erste Schritt zum Saisonziel Klassenerhalt!“

Text: Uwe Poblenz, BC Schwerin

Verein ….

Reklame

Scroll to Top