Bundesligadamen erfolgreich auf Heimbahn

1. BC Rostock stellt F├╝hlung mit Tabellenspitze her

Am Wochenende wurde wieder hochklassig im Bowling-Center Leuchtfeuer in Ribnitz gespielt. Die Damen des 1. BC Rostock empfingen am Sonnabend den Ligakonkurrenten Bowlingclub (BC) Spares aus Kiel. Sowohl die Holsteinerinnen als auch die MVs Damen hatten noch Chancen auf den Staffelsieg. Am Ende wurden die Punkte leistungsgerecht geteilt.

Umso wichtiger war der Spieltag am Sonntag. Die Gastgeberinnen empfingen zum Spitzenspiel die Bowlerinnen des BC Fortuna Kiel. Nach hartem Kampf erreichten sie einen 3:1 Punktesieg. Dieser ist umso h├Âher zu bewerten da das Team das ganze Wochenende mit nur vier Spielerinnen auskommen musste. Sportfreundin Cindy Sommer fehlte krankheitsbedingt.

Da parallel der BC Spares Kiel in Berlin mit 4:0 verlor, stehen Rostocks Damen nun mit 21,5 Punkten auf Platz zwei der Tabelle. Damit geht es f├╝r sie am letzten Punktspieltag im April um den Staffelsieg in der 1. Division. Es gen├╝gt ein 3:1 Sieg. Sollten ihnen das gegen Bremen und Wilhelmshaven gelingen, sind sie zur Teilnahme an den Aufstiegsspielen zur 1. Bundesliga berechtigt. Sie haben es nun selbst in der Hand. Die Damen vom BC Fortuna Kiel (24 Punkte) k├Ânnen derweil nur noch zuschauen, da sie bereits alle ihre Spiele bestritten haben. Ein weiterer Kandidat auf den 1. Platz ist der derzeitig viertplatzierte STV Wilhelmshaven. Jedenfalls theoretisch. Das Team aus Niedersachsen hat 18,5 Punkte bei noch zwei ausstehenden Spielen.

Text: up / red

Scroll to Top