Cup-Lauf ganz im Osten von M-V

Der Gro├čteil des Laager Laufteams reiste mit einem angemieteten Bus zum 15. scn energy-Lauf nach Jatznick. Mit dem Wertungslauf ganz im Osten von Mecklenburg-Vorpommern nimmt der Laufcup in Mecklenburg-Vorpommern richtig Fahrt auf. Bei sehr guten ├Ąu├čeren Bedingungen beeindruckten die Wettkampfstrecken ├╝ber Landstra├čen, durch kleinere D├Ârfer und durch die wundersch├Âne Natur.

Die Distanzen ├╝ber 15 Kilometer f├╝r die M├Ąnner, 7,5 Kilometer f├╝r die Frauen und Jugendlichen und 2 Kilometer f├╝r die Kinder waren absolut beeindruckend und verlangten von den Athletinnen und Athleten einiges. Schnellste Laager Clubl├Ąufer ├╝ber die 15 Kilometer Strecke waren, nicht unerwartet, Roger Kerschke (1;02,32 h) und Marcel Raith (1;02,33h). Fast zeitgleich st├╝rmten beide Athleten ins Ziel und konnten sich als 9. und 10. ├╝ber einen Top Ten Platz im Gesamtfeld freuen. Schnellste Frau wurde vereinsintern Kathleen Maag nach 32,40 Minuten. Ihr gelang damit ein ├╝berragender Altersklassensieg in der Wertung der ├╝ber 40-j├Ąhrigen Frauen.

Das Teamergebnis perfekt und eine gewaltige Punkteausbeute sicher machten die vier weiteren Altersklassensiege durch Juliane G├Âllnitz (WJ U18/32,57 min), Tatjana Marinova (W50/33,39 min), Lena Pommerehne (WJ U20/37,03 min) und Joelina Raith (W20/37,26 min), viermal Silber durch Paula Pommerehne (WJ U18/35,22 min), Florentine Ostertag (WJU16/35,39 min). Sophie Pommerehne (WJ U20/38,31 min) und Sarah Liesegang (41,43 min) in der Klasse der ├╝ber 30-j├Ąhrigen Frauen sowie die Bronzepl├Ątze durch Lara Piepke ((JU16(39,53 min) und Liane Paeschke (48,02 min) in der Klasse der ├╝ber 35-j├Ąhrigen Frauen.

Im Rahmenprogramm fand zudem ein Wertungslauf ├╝ber 2 Kilometer im INTERSPORT Nachwuchslaufcup Mecklenburg-Vorpommern statt. Den 2. Rang in der Gesamtwertung sicherte sich hier die 13-j├Ąhrige Pia Joelina Boldt nach 8,12 Minuten. In derselben Wertungsklasse bei den Jungen belegte Erik Ostertag ebenfalls den 2. Rang. Er war 9 Sekunden schneller als Pia im Ziel. Mit den Erfolgen im Gep├Ąck ging es am fr├╝hen Nachmittag dann im Bus wieder nach Laage. Die Stimmung erinnerte unweigerlich an eine Klassenfahrt und somit verging die etwas mehr als 2-st├╝ndige R├╝ckreise wie im Fluge.

SC Laage

Scroll to Top