Teilnahme-Rekord, idyllische Laufstrecke und prominente Läuferinnen bzw. Läufer

Bereits seit 07:00 Uhr in der Frühe herrschte am 20.August 2017 auf dem Wismarer Marktplatz geschäftiges Treiben, während die verantwortlichen Organisatoren den Ansturm von fast 1000 Läufernvorbereiteten.

Bestes Laufwetter begleitete die 70 Streckenposten vom THW Wismar und die Einsatzkräfte von den Freiwilligen Feuerwehren aus dem Umland am Sonntagmorgen auf den Weg zu Ihren Plätzen entlang der Strecke.

Der Schnupperlauf über die 800 Meter wurde um 9.45 Uhr durch den schwedischen Generalkonsul a.D. Leif Sjöströmgestartet mit 193 Kindern und Eltern. Pünktlich 10.00 Uhr schickte Wismars Bürgermeister Thomas Beyer dann die über 700 Läufer der fünf und zehn Kilometer auf die Strecke durch die schöne Welterbe-Stadt Wismar. Im Starterfeld natürlich auch unsere Bildungs- und Sportministerin Birgit Hesse, Kay Facklam von der Sparkasse MNW mit Familie, Bundestagsabgeordneter Frank Junge, Werner König und Enrico Geilert, die bisher ALLE Schwedenläufe mitgelaufen sind.

Erstmalig waren Schüler der Sportklasse der IGS Goehte am Start, genauso wie die Laufgruppen von MV – Werften, ILIM Timber, Seehafen Wismar, die TSG Handball-Frauen mit Trainer Jörn Harder.

„Für uns war der Lauf eine optimale Trainingseinheit“, so der sympathische Coach. Von den gemeldeten 929 Teilnehmern erreichten 897 das Ziel (Vorjahr 739). „Ein großartiges Ergebnis“, so die Organisatoren der Hansestadt Wismar und des KreisSportBundes NWM. Ein großes Lob an die „Botschafterin der Wärme“ Karin Lechner, die die ehrenamtlichen Einsatzkräfte mit Bockwurst und Brötchen versorgte.

Wir bedanken uns bei allen fleißigen Helfern und Unterstützerndieser Veranstaltung, wie der Volks- und Raiffeisenbank eG, Egger Holzwerkstoffe Wismar GmbH, WONNEMAR Wismar, Sana HANSE-Klinikum Wismar, Verbundnetz Gas AG-Stiftung, SPORT DUWE Wismar, clicksolutions GmbH, Lachs von Achtern GmbH, Fitnessstudio Clever Fit Wismar, die Freiwilligen Feuerwehren aus Wismar und Umgebung, dem THW, dem DRK! Ohne Euch hätten wir keine Chance,dieses sportliche Event auszurichten – DANKE!!!

Und DANKE sagen wir auch unseren 897 Finishern, wir freuen uns auf Schwedenlauf Nummer 19 im nächsten Jahr.

Ergebnisse unter: „schwedenlauf.de“.

Kerstin Groth, Geschäftsführerin des KreisSportBundes Nordwestmecklenburg

Fotos (Michels)