Das Warten hat sich gelohnt: Spannung bis zum Schluss, ein Publikumsliebling als Gesamtsieger, acht Stunden Live-TV im Hauptprogramm, so viele Mitmachangebote und Sponsoren wie noch nie. Die Deutschland Tour zeigt, dass eine sichere Radsport-Veranstaltung aktuell möglich ist und sogar wachsen kann. Sie ist Wegbereiter für den deutschen Radsport.

© Deutschland Tour, Marcel Hilger

Die Deutschland Tour hat stattgefunden! Nach 700 Tagen ohne ein internationales Profi-Rennen der Männer ist allein das bereits ein Höhepunkt. Aber nicht nur das. Uns ist es gelungen, auch in dieser Zeit das Konzept der Deutschland Tour beizubehalten – und sogar zu erweitern. Dies unterstreicht die Führungsrolle der Deutschland Tour für den deutschen Radsport“, sagt Claude Rach, Geschäftsführer der Gesellschaft zur Förderung des Radsports.

Ein Sieg für die Geschichtsbücher

Nils Politt, Sieger Deutschland Tour 2021Nils Politt (Bora – hansgrohe) konnte sich nach 722 Kilometern zwischen der Hansestadt Stralsund und dem Zielort Nürnberg in einem Weltklasse-Feld durchsetzen und die Deutschland Tour 2021 gewinnen. Ein Sieg für die Geschichtsbücher: die Erstauflage der neuen Deutschland Tour war vor vier Jahren Kulisse für den ersten Sieg seiner Profi-Karriere, jetzt holte Politt vor heimischen Fans seinen ersten Rundfahrtssieg.

„Unser Konzept ist voll aufgegangen: wir wollten Spannung bis zum Schluss und genau die gab es. Bis zum letzten Kilometer in Nürnberg war nicht klar, wer die Deutschland Tour 2021 gewinnen wird. Das Feedback der Teams und Fahrer zeigt, dass unser Ansatz stimmt. Und auch Hut ab vor den deutschen Nachwuchsfahrern und Kontinentalteams. Sie haben Eindruck hinterlassen!“, sagt Fabian Wegmann, Sportlicher Leiter der Deutschland Tour.

Begeisterung bei Kids und Zuschauern

© Deutschland Tour, Marcel Hilger

kinder Joy of Moving mini Tour Neben den Profis haben 2.400 zufriedene Hobbysportler*innen Deutschland Tour-Atmosphäre genossen. Sie gingen in und um Nürnberg auf die abgesperrten Strecken der Jedermann Tour. Radfahren für Alle – das Motto der Deutschland Tour gilt nicht nur für die Großen, sondern fängt bereits bei den Kleinsten an. Über 1.500 Kinder und Jugendliche haben bei den täglichen Angeboten der „kinder Joy of Moving mini tour“ Spaß auf dem Fahrrad erlebt. In der Erlebniswelt, bei den Bike-Paraden und Laufradrennen auf der Zielgeraden war die Begeisterung bei Kids und Zuschauern groß.

Von Newcomer Tour bis Charity Ride

Von Newcomer bis Charity RideAuch bei dieser besonderen Austragung ist die Deutschland Tour ihrem Status als Deutschlands größtes Radsportfestival gerecht geworden. Die vielfältigen Mitmachangebote wurden sogar ausgebaut. So fand die Newcomer Tour, das Rennen für den weiblichen Radsportnachwuchs, zum ersten Mal an zwei Tagen statt. Mit der Plan International Challenge hatten Fans erstmals die Chance, kurz vor den Profis auf die Strecke zu gehen. Eine Herausforderung für einen guten Zweck: die Teilnehmenden sammelten fast 30.000 Euro als Spende für ein Kinderhilfsprojekt.

Urbane Mobilität erleben

Ride Tour 2021 Die Ride Tour, bei der gemeinsam urbane Mobilität auf zwei Rädern ganz entspannt erlebt wird, fand in allen vier Zielorten und beim großen Auftakt in der Hansestadt Stralsund statt. Und auch die Expo Tour hat in diesem Jahr in den Etappenorten ihren Stellenwert als größte mobile Fahrradmesse Deutschlands unterstrichen.

So viele Sponsoren wie noch nie haben die Deutschland Tour 2021 als Plattform genutzt. Gleich zwölf neue Partner konnten die Veranstalter für das Radsportfestival gewinnen. Sie profitieren von der umfangreichen TV-Präsenz der Deutschland Tour genauso wie von den Mitmachangeboten vor Ort.

© Deutschland Tour, Marcel Hilger

Im kommenden Jahr kehrt die Deutschland Tour nach Stuttgart zurück. In der Landeshauptstadt Baden-Württembergs werden das große Finale der Rundfahrt und die Jedermann Tour ausgetragen. Für die Deutschland Tour 2022 wurde der traditionelle Wunschtermin rund um das letzte Augustwochenende beim Weltverband UCI beantragt. Der Rennkalender der kommenden Saison mit der Bestätigung des Renndatums wird voraussichtlich Anfang Oktober veröffentlicht.

Quelle: PM Deutschland Tour