Dolphins reisen nach Sachsen

Am Wochenende nur ├╝berregionale Punktspiele

Rostock Die Winterferien haben in Mecklenburg-Vorpommern begonnen und damit ist auch der Spielbetrieb auf Landesebene ├╝berwiegend zum Erliegen gekommen. Somit haben am ersten Februarwochenende nur zwei der drei ├╝berregional antretenden Mannschaften Punktspiele auszutragen.

F├╝r den Tabellenf├╝hrer der Nord-Ost-Staffel der dritten Liga bedeutet dies, die weite Reise zur Bundesligareserve des BSV Sachsen Zwickau anzutreten. Von der Papierform her sind die Ostseest├Ądterinnen (24:4 Punkte) gegen den Tabellenneunten (10:16) sicher in der Favoritenrolle, aber RHC-Trainer Dominic Buttig warnt sein Team ausdr├╝cklich: ÔÇ×Uns erwartet Sonntag ein schweres Ausw├Ąrtsspiel. Zwickau konnte im Dezember aus seinen drei Partien f├╝nf Punkte holen.ÔÇť Vor allem die beiden deutlichen Ausw├Ąrtssiege bei Pfeffersport (36:29) und in Todesfelde (40:31) zeigen, dass es f├╝r die Dolphins vor allem darauf ankommt, aus einer sicheren Abwehr heraus zu spielen. Nicht mit dabei sein wird in Zwickau Finia Wolf. Die R├╝ckraumspielerin, die zum Saisonbeginn vom BSV zum RHC gewechselt war, muss weiterhin ihre Armverletzung aus dem Spiel gegen Henstedt-Ulzburg auskurieren und kann so ihrem Team nicht in der alten Heimat helfen. Fehlen werden auch immer noch die beiden langzeitverletzten Aenna Schult und Nicole Rotfu├č. Trotzdem wollen die Rostockerinnen nat├╝rlich mit einem ├╝berzeugenden Auftritt die beiden Punkte mit an die Ostsee nehmen und so ihren Vorsprung in der Tabelle behalten.

Bereits am Samstag hat das in der Oberliga Ostsee-Spree antretende Juniorteam des Rostocker HC seinen Auftritt. Die zweite Frauenmannschaft empf├Ąngt zum einzigen Heimspiel des Wochenendes um 16:00 Uhr in der Fiete-Reder-Halle das Team von Gr├╝n Wei├č Werder. Die Mannschaft von Marc H├╝nerbein ist gegen den Tabellenvierten sicher in der Au├čenseiterrolle, will aber nach zwei Niederlagen in Folge unbedingt die Punkte einsammeln, um weiter in der Liga an den Nichtabstiegspl├Ątzen dranzubleiben.

Das urspr├╝nglich angesetzte Ausw├Ąrtsspiel der B-Jugend beim Frankfurter HC wurde auf den 17. M├Ąrz verlegt.

Nach oben scrollen