Derby gegen den HSV Insel Usedom findet in der StadtHalle statt

Die Handballfans aus Mecklenburg-Vorpommern k├Ânnen sich freuen. Das urspr├╝nglich f├╝r den 14. April geplante Drittliga-Landesduell zwischen dem HC Empor Rostock und dem HSV Insel Usedom wird auf den 12. Februar vorverlegt. Die Partie wird um 19 Uhr in der StadtHalle angepfiffen.

ÔÇ×Wir m├Âchten auch aus dem zweiten Derby ein richtiges Handballfest machen und hoffen auf gro├čes Zuschauerinteresse. F├╝r die G├Ąstefans wird es einen eigenen Fanblock gebenÔÇť, k├╝ndigt Empor-Gesch├Ąftsf├╝hrer Martin Murawski an.

Empor zieht zum dritten Mal in dieser Saison in die gro├če Arena um. Am 24. November bezwangen die Rostocker den Stralsunder HV mit 31:26. Auch das Top-Spiel am 18. Februar gegen MTV Braunschweig (Anwurf 16 Uhr) wird in der StadtHalle ausgetragen.

Eintrittskarten f├╝r das Spitzenspiel gegen den MTV Braunschweig sind bereits online verf├╝gbar. F├╝r das Derby gegen den HSV Insel Usedom sind Tickets ab dem 19.01.2024 unter hcempor.de erh├Ąltlich.

Nach oben scrollen