Erfolge und Herausforderungen beim Bernstein-Cup

Strasburger Judo-Nachwuchs sammelten wertvolle Wettkampferfahrung in Ribnitz-Damgarten

Vor den lang ersehnten Sommerferien hie├č noch einmal alles geben beim Bernstein-Cup in Ribnitz-Damgarten. Mit insgesamt 10 Teilnehmern in verschiedenen Altersklassen traten die Judoka des Judo Sport Club Strasburg gegen starke Konkurrenz an und k├Ąmpften um die begehrten Medaillen.

F├╝r Devin Redlich (U11; -28kg) begann der Wettkampf mit einer knappen Niederlage gegen einen sp├Ąteren Finalisten. Dennoch lie├č er sich nicht entmutigen und k├Ąmpfte sich anschlie├čend mit gro├čem Einsatz durch alle seine K├Ąmpfe. Seine Leistung wurde mit einem verdienten dritten Platz belohnt. Johanna Manthey (U13; -57kg) ├╝berzeugte mit souver├Ąnen Siegen gegen ihre Konkurrentin im Hin- und R├╝ckkampf. Anschlie├čend gewann sie auch noch einen vereinbarten Freundschaftskampf. Sie kehrt verdient mit der Goldmedaille nach Hause zur├╝ck.

Fabian Hintze (U11; -31kg) k├Ąmpfte sich nach zwei Niederlagen eindrucksvoll zur├╝ck und erzielte einen wichtigen Sieg durch Osae-Komi, was ihm letztendlich den f├╝nften Platz einbrachte. Sein Durchhalteverm├Âgen und Kampfgeist waren bemerkenswert. Emma Jahnke hatte aufgrund einiger Absagen in ihrer Altersklasse ausschlie├člich Freundschaftsk├Ąmpfe. Dennoch zeigte sie ihr K├Ânnen und sammelte wertvolle Erfahrungen f├╝r zuk├╝nftige Wettk├Ąmpfe.

Teamfoto der JSC-Judoka beim Bernstein-Cup in Ribnitz-Damgarten (Foto: Verein)

Leider schafften Tyler Block (U11; -31kg) und Constantin Nagel (U11; -28kg) in ihren hart umk├Ąmpften Pools nicht ├╝ber die Gruppenphasen hinaus und landeten am Ende auf dem siebten Platz. Dennoch zeigten sie gro├čen Einsatz und gaben ihr Bestes. Auch die U18-Jungs Jamie M├╝ller und Dustin Dustin Redlich (beide -73kg) hatten mit starken Gegnern in ihren Gruppen zu k├Ąmpfen und konnten sich leider nicht f├╝r die Finalrunde qualifizieren. Dennoch zeigten sie gro├čes Durchhalteverm├Âgen und sichern wertvolle Wettkampferfahrung f├╝r kommende Turniere.

Bei den M├Ąnnern bestritt Moritz Kieper (-73kg) nach 11 Jahren wieder einen Wettkampf. Obwohl er mit zwei Niederlagen startete, gelangen ihm anschlie├čend zwei Siege, darunter auch ein Sieg gegen den sp├Ąteren Turniersieger. Am Ende reichte es knapp nicht f├╝r einen Platz auf dem Treppchen.

Der Bernstein-Cup in Ribnitz-Damgarten war eine Herausforderung f├╝r die JSC-Judoka, bei der sie ihre F├Ąhigkeiten und ihren Kampfgeist unter Beweis stellen konnten. Trotz einiger R├╝ckschl├Ąge k├Ânnen sie stolz auf ihre Erfolge und ihr Engagement sein. Mit wertvollen Erfahrungen und Erkenntnissen starten sie dann nach den Sommerferien ins 2. Wettkampf-Halbjahr!

JSC-Judoka beim Bernstein-Cup in Ribnitz-Damgarten (Foto: Verein)

Die Platzierungen im ├ťberblick:

U11:
3. Platz: Devin Redlich (-28kg)
5. Platz: Fabian Hintze (-31kg)
7. Platz: Tyler Block (-31kg)
7. Platz: Constantin Nagel (-28kg)

U13:
1. Platz: Johanna Manthey (-57kg)
4. Platz: Max Ernst (-55kg)

U15:
1. Platz: Emma Jahnke (offene GWK)

U18:
5. Platz Jamie M├╝ller (-73kg)
5. Platz Dustin Redlich (-73kg)

M├Ąnner:
4. Platz: Moritz Kieper (-73kg)

Anmeldungen zum Kita- und Judosport in Strasburg nimmt der JSC Strasburg e.V., dienstags von 16.30 bis 19.00 Uhr und freitags von 15.30 bis 17.00 Uhr im Gymnastiksaal der Max-Schmeling-Halle Strasburg entgegen. Informationen auch unter www.jsc-strasburg.de.

Text: Moritz Kieper, JSC Strasburg

Nach oben scrollen