Am 21.09.2023 fand der Sportabzeichen-Tag des Kreissportbundes Vorpommern-Greifswald e.V. im Greifswalder Volksstadion statt. Die Grundschule G├Ârmin stellte sich als erstes der Herausforderung. Die Jugendleiter des Ostseegymnasiums Greifswald unterst├╝tzten die ABC-Sch├╝tzen sowohl bei der Erw├Ąrmung als auch bei der korrekten ├ťbungsausf├╝hrung. F├╝r ein abwechslungsreiches Pausenprogramm sorgten die Land|Rettung mit der Laienreanimation und die Greifswalder Sportgemeinschaft 01 e.V. mit einem Rollstuhlparcours. Dem Sportabzeichen f├╝r Menschen mit Behinderung stellten sich 40 Teilnehmer, im Vergleich zu den Vorjahren besteht in diesem Bereich eine steigende Nachfrage.

Zahlreiche Sportvereine erschienen am Nachmittag unter anderem die Jugendmannschaften des HC Vorpommern Greifswald e.V. und des FSV ÔÇ×Blau-Wei├čÔÇť Greifswald e.V.. Zum ersten Mal beteiligten sich die Rugby Abteilung des FSV Fortuna Neuenkirchen 90 e.V. und Sportler der Greifswald Vorpommern Vandals e.V. Zu den Wiederholungst├Ątern z├Ąhlte der Behinderten- und Seniorensportverein Greifswald e.V. sowie zahlreiche Familien. Sowohl Teilnehmer als auch Helfer stellte die Leichtathletikabteilung der HSG Uni Greifswald e.V. Weiterhin z├Ąhlten zu den Unterst├╝tzern die Kampfrichter des Leichtathletikverbandes Mecklenburg-Vorpommerns (LVMV Guido Mussehl).

Start der Grundschule G├Ârmin zum 800 m Lauf. (Foto: KSB VG)

„Der Kreissportbund Vorpommern-Greifswald e.V. bedankt sich herzlich bei allen Beteiligten und freut sich ├╝ber die 120 bestandenen Sportabzeichen“, hei├čt es aus der Gesch├Ąftsstelle. Einen weiteren Dank richtet diese an die Universit├Ąts- und Hansestadt Greifswald f├╝r die kostenlose Bereitstellung des Volksstadions.

Die Veranstaltung wurde aus Mitteln des Landessportbundes Mecklenburg-Vorpommern e.V. gef├Ârdert. Der n├Ąchste Sportabzeichen-Tag im Greifswalder Volksstadion findet am 19.09.2024 statt.

KSB VG

Nach oben scrollen