Erfolgreiches Herrentagsturnier in Schwaan

Schwaaner verteidigen Titel!

Wochenlange Vorbereitungen und dann geht alles so schnell. Das war das Turnier 2024. Es war absolut ├╝berragend. Das Volleyballturnier um die rote Laterne ging mit fr├Âhlichen Gesichtern zu Ende. Aber bevor wir zum eigentlichen kommen, m├Âchten wir uns an der Stelle bei allen Helfern, Unterst├╝tzer und Besuchern bedanken. Auch ein Dank an die Stadt Schwaan f├╝r die Bereitstellung der Sporthalle. Ohne all diese Dinge ist ein solches Turnier nicht m├Âglich.

P├╝nktlich wurden alle Teams begr├╝├čt und vorgestellt bevor es in die Auslosung ging. Per Zufallsprinzip wurden alle Teams in verschiedene Gruppen gelost und konnten darin in der ersten Runde 4 Spiele absolvieren. Hier sahen wir sehr viele sch├Âne Spiele. Spiele mit einem guten Niveau und vor allem Spa├č am Volleyball. ┬áDas Teilnehmerfeld erstreckte sich von Schwerin ├╝ber Rostock bis Ribnitz. Bei Bratwurst und Steak sowie einem kalten Erfrischungsgetr├Ąnk wurde das Turnier zu einem freudigen Erlebnis. F├╝r die Schwaaner standen in Runde 1 starke Gegner auf der anderen Seite, konnten sich am Ende, mit einem verlorenen Satz aber an der Spitze der Gruppe behaupten. Als Tabellenerster ging es dann in die n├Ąchste Runde, in der dann die Finalisten und Platzierungsspiele ausgespielt wurden. Auch hier gelang es den Hausherren die Tabelle anzuf├╝hren und standen im Finale. Als Titelverteidiger nat├╝rlich mit einem minimalen Druck im R├╝cken. Weiterhin f├╝rs Finale und somit um den Wanderpokal konnte sich das Team aus Schwerin ÔÇ×Haihappen HuhahaÔÇť durchsetzen.

Anders als die Rundenspiele, wurden die Platzierungen 1-6 mit 2 Gewinns├Ątzen ausgespielt. ┬áEin gro├čartiges Finale mit engen S├Ątzen rundete das Turnier ab. Der Schwaaner SV konnte sich mit 2:0 im Finale durchsetzen und gewann somit das diesj├Ąhrige Herrentagsturnier. Dies f├╝hrte zu einem Freudentanz und erleichterten Gesichtern der Schw(├Ą)├Ąne.

Getreu dem Motto, vor dem Turnier ist nach dem Turnier. Schon jetzt gibt es erste Planungen f├╝r das n├Ąchste Jahr. 2025 ist nicht nur ein Jahr wie jedes andere, sondern auch ein Jubil├Ąumsjahr. Wir feiern dann die 30 Durchf├╝hrung des Turniers. Hier wird es einige kleine ├änderungen und ├ťberraschungen geben. Seit gespannt. Wir informieren euch alle rechtzeitig und freuen uns auf das n├Ąchste Jahr.

No items found

Reklame

Nach oben scrollen