Erstes WM-Gold 2017 an die Niederlande

Michael van Gerwen neuer PDC-Welt-Titeltr├Ąger im Darts

Der erste Weltmeister des Jahres 2017 ist gekürt. Bei den 24.PDC-WM im Darts in London vom 15.Dezember 2016 bis 2.Januar 2017 setzte sich im Finale Michael van Gerwen, der bereits WM-Gold 2014 gewonnen hatte, gegen Gary Anderson (Schottland), dem Weltmeister von  2015 und 2016, in einem hochklassigen Darts-WM-Finale mit 7:3 durch.

Gary Anderson hatte zuvor im Halbfinale gegen seinen Landsmann Peter Wright mit 6:3 gewonnen. Michael van Gerwen gewann hingegen in der Runde der besten Vier gegen Raymond van Barneveld (ebenfalls Niederlande) mit 6:2.

F├╝r England bereits im Viertelfinale Endstation

F├╝r Englands Darts-Streitmacht war ├╝berraschend ausnahmslos im Viertelfinale Endstation, so f├╝r Daryl Gurney, Phil Taylor, Dave Chisnell und James Wade.

Insgesamt hatten bei den 24.PDC-WM im Darts 72 Darts-Spieler um WM-Gold und das Preisgeld von insgesamt 1650000 Pfund (Sieger-Anteil: 350000 Pfund) gewetteifert.

Dragutin Horvat und Max Hopp f├╝r „Schwarz-Rot-Gold“ dabei

F├╝r das deutsche Duo Dragutin Horvat und Max Hopp war bei den Darts-WM`17 bereits in Runde eins bzw. Runde zwei Schluss. Dragutin Horwat unterlag in der ersten Runde dem Australier Simon Whitlock mit 0:3. Max Hopp distanzierte in Runde eins noch den Niederl├Ąnder Vincent van der Voort mit 3:1, verlor folgend in Runde zwei jedoch mit 0:4 gegen Kim Huybrecht (Belgien).

Seit 1994 PDC-WM im Darts

Seit 1994 gibt es die PDC-Welt-Titelk├Ąmpfe im Darts. Seinerzeit wurde der Engl├Ąnder Dennis Priestley Premieren-Sieger. Die meisten Titel erk├Ąmpfte dabei der Engl├Ąnder Phil Taylor (14). Dahinter folgen Adrian Lewis (England), John Part (Kanada), alle je zwei, Dennis Priestly (England), Raymond van Barneveld (Niederlande), je einen.

Der Konkurrenz-Verband, die BDO (die British Darts Organization), richtet ├╝brigens bereits seit 1978 Weltmeisterschaften im Darts aus.

Vom Darts zum Bogenschiessen

Pfeile spielen nicht nur beim Darts, sondern – in ganz anderer Form – nat├╝rlich auch beim Bogenschiessen eine Hauptrolle.

Rio mit ├╝berragenden S├╝dkoreanern

Vor viereinhalb Monaten, im August 2016 in Rio, schossen 128 Bogensch├╝tzinnen und Bogensch├╝tzen aus 56 L├Ąndern mit Pfeil und Bogen um die Medaillen in den vier Wettbewerben. S├╝dkorea war erwartungsgem├Ą├č das beste Land (4 x Gold, 1 x Bronze) und erk├Ąmpfte durch Chang Hye-jin Gold im Damen-Einzel und durch Ku Bon-Chan zudem Gold im Herren-Einzel.

Auch die Mannschaftsentscheidungen bei den Frauen und Herren waren Angelegenheiten f├╝r S├╝dkorea. Die USA tr├Âsteten sich mit 1 x Silber, 1 x Bronze, Frankreich bzw. Russland mit jeweils 1 x Silber und Australien mit 1 x Bronze. Taiwan schaffte 1 x Bronze.

Das deutsche Bogensch├╝tzen-Team durfte ebenfalls jubeln. Lisa Unruh holte ├╝berraschend Silber im Damen-Einzel-Wettkampf. Dabei hatte die Berlinerin bereits bei zahlreichen internationalen Wettk├Ąmpfen zuvor gro├če Erfolge feiern k├Ânnen.

S├╝dkorea im letzten olympischen Zyklus dominierend

Im letzten olympischen Zyklus, 2012-2016, wurden zwei Welt-Titelk├Ąmpfeim Bogenschiessen ausgetragen: 2013 in Belek und 2015 in Kopenhagen.

S├╝dkorea wurde bei den beiden WM (Recurve-Bogen) mit 10 Entscheidungen (Einzel – Frauen/M├Ąnner, Team – Frauen/M├Ąnner, Mixed) erfolgreichste Nation. Die Ausbeute betrug dabei 7 x Gold, 1 x Silber, 3 x Bronze. Dahinter folgten die USA mit 1 x Gold, 1 x Silber, D├Ąnemark mit 1 x Gold, 1 x Bronze und Russland mit 1 x Gold.

Medaillen erk├Ąmpften auch die Niederlande, China, Taiwan, Italien, Weissrussland, Indien, Japan, Frankreich und Kanada.

Die Weltmeisterinnen und Weltmeister in den Einzel-Disziplinen waren dabei in den Frauen-Konkurrenzen Maja Jager (D├Ąnemark/2013) bzw. Ki Bo-bae (S├╝dkorea/2015) sowie in den Herren-Konkurrenzen Lee Seung-Yun (S├╝dkorea/2013) bzw. Kim Woo-jin (S├╝dkorea/2015).

WM im Bogenschiessen 2017 in Mexico-City

Die Weltmeisterschaften im Bogenschie├čen 2017 gibt es erst in knapp neun Monaten, vom 15.Oktiber bis 22.Oktober, in Mexico-City.

Last but not least: Die vierzigsten Welt-Titelk├Ąmpfe der BDO und der World Darts Federation im Darts gibt es vom 7.Januar bis 15.Januar in Frimley Green.

Marko Michels

 

Darts

Verein ….

Reklame

Scroll to Top