Event-Bericht: Offene Halle im April 2019

Event-Bericht: Offene Halle im April 2019

Am 14.04. luden die Schwert-Greifen erneut zu einem Trainingstag ein: Alle HEMA-Sportler waren herzlich eingeladen mit uns gemeinsam zu trainieren, zu schwitzen und sich auszutauschen. Viele HEMA interessierte und Gäste haben die Chance genutzt und sind dem Ruf gefolgt. Trainiert wurde in den verschiedenen Waffensystemen mit Speer, Buckler, Rundschild, dem Rapier, Säbel, Dolch und dem langen Schwert.
Wir danken euch allen für eure Teilnahme, wir hatten viel Spaß!

Wann: 14.04.2019, 12-18 Uhr

Wo: Sporthalle Petrischanze Gerbergang 1, 18055 Rostock

+++Achtung+++: Der nächste, besuchsoffene Trainingstag findet am 22.06. im Klostergarten des Kulturhistorischen Museums statt! Besucher und Gäste sind herzlich eingeladen vorbei zu kommen, Fragen zu stellen oder einfach nur zu zuschauen.

Infos zum Autor/Verein

Susanne Krause, Vorsitzende der Schwert-Greifen Rostock e.V., lebt seit 2006 in Rostock, studierte dort Germanistik und Geschichte und promoviert derzeit im Fach Germanistische Mediävistik. Das Thema ihrer Dissertation lautet: Die Rezeption mittelhochdeutscher Lyrik in der populären Musikkultur. Seit 2007 trainiert Susanne den Schwertkampf, eröffnete 2011 eine eigene Trainingsgruppe in Rostock und gründete 2016 den Verein Schwert-Greifen Rostock - Verein für historische Kampfkunst e.V. Nebenbei ist sie mit der Schaukampfgruppe "Die Klopffechter" ebenfalls im spätmittelalterlichen Reenactment unterwegs.

Reklame

Unterstütze MV-Sport.de

Like us!
Follow us!