#1.Männer | 21. Spieltag | #Landesklasse

FC Aufbau Sternberg : Laager SV 3:5 (2:2)

Das erwartet schwere Spiel in #Sternberg haben die Laager letztendlich durch eine geschlossene Mannschaftsleistung mit 5:3 für sich gestalten können. Gegen tiefstehende Sternberger erzielte Christian Klein in der 9. Minute das erste Tor für die Laager und die Heimmannschaft konnte sich bei ihrem Torhüter bedanken, dass es nach der ersten Viertelstunde nicht schon das 4:0 gewesen ist. Danach verflachte das Spiel und die Sternberger kamen mehr ins Spiel und durch große Unachtsamkeit durch Robert Hinz auf der linken Abwehrseite erzielten sie das 1:1 in der 32.Minute. Ungestüm agierte in der 38. Minute Fabian Knoch im eigenen Strafraum und der souverän leitende Schiedsrichter entschied auf Foulstrafstoß. Diese Gelegenheit nutzten die Sternberger für die eigene Führung, die wiederum nur 2.Minuten Bestand hatte. Nach Einwurf durch Willi Habel war wieder Christian Klein zu Stelle und er erzielte das zweite Tor für die Laager.

In der zweiten Hälfte neutralisierten sich beide Teams zum Anfang und auf dem weiterhin schwer zu bespielenden kleinen Platz wurde es meistens nach Einwürfen gefährlich. In der 61.Minute wurde dann Matthias Schmechel im Strafraum zu Fall gebracht und diesen Elfmeter verwandelte Tim Renzsch sicher zum 3:2 aus Laager Sicht. Prima herausgespielt dann das 4:2 durch Matthias Schmechel nach sehenswerten Doppelpass mit Willi Habel in der 68.Minute. Jetzt schien das Spiel entschieden und einige Laager hatten nicht mehr die nötige Anspannung und gingen von einem Selbstläufer aus. Dies wurde dann auch prompt bestraft und die Sternberger erzielten nach langen Ball und groben Patzer von Kevin Wiegold, dass dritte Tor in der 86.Minute und es wurde nochmals richtig Spannend. Den Schlusspunkt setzte dann Christian Klein in der Nachspielzeit, der gut spekulierte und bei einem Konter sein 24.Saisontreffer erzielte zum 5:3 für die Laager.
Torjäger Christian Klein nach dem Spiel: Es war ein hart erkämpfter Sieg, auf einem kleinen und schwer zu bespielenden Platz hatten wir heute so einige Probleme gegen um jeden Ball kämpfende Sternberger. Trotzdem ein Kompliment an die Mannschaft, da insbesondere nach unseren einfachen Fehlern alle sich gegenseitig motiviert haben und wir auch unbedingt gewinnen wollten.

Christof Steinberg, Matthias Schmechel (82.Rico Wöstenberg), Tommy Schwarz, Tom Schwedt, Kevin Wiegold, Denny Ahrens, Robert Hinz (76.Norman Müller), Willi Habel, Tim Renzsch, Fabian Knoch, Christian Klein

Das nächste Spiel:

20180428 Fussball 1500 1

Andreas Knoch