Die Ferienfreizeiten des Sportclubs Laage sind seit vielen Jahren ein fester Bestandteil vieler Kinder in den Herbstferien.
In diesem Herbst finden die sportlichen Tage in den Laager Recknitz- Sporthallen, vom 23.10.- 25.10.2017, für Kinder vom siebten Lebensjahr statt. Die Mädchen und Jungen werden von erfahrenen Übungsleitern von 09.00 -14.00 Uhr betreut.
Die Kinder lernen ihre Fähigkeiten und Grenzen auszuloten, Einsatzbereitschaft zu zeigen und auch mit Anerkennung und Fehlschlägen umzugehen. Vor Ort werden sie zwangsläufig erfahren, was gegenseitiger Respekt bedeutet.
Sie erleben, mit anderen auszukommen, sich in eine Gruppe zu integrieren und als Team für ein gemeinsames Ziel zu kämpfen.
Ein ausgewogenes Mittagessen sowie Trink- und Obstpausen runden die beliebte sportliche Aktion ab. Am Ende der drei tollen Tage werden alle Kinder mit einem Präsent und einer Urkunde geehrt. Selbstverständlich sind auch wieder Kinder willkommen, die nicht in Sportvereinen organisiert sind.
Eine dafür notwendige Versicherung hat der Sportclub Laage für diese Freizeiten und „Schnuppertrainingseinheiten“ abgeschlossen.
Interessenten können sich unter, 0179 630 40 63, anmelden und auch weitere Einzelheiten erfragen. Allerdings müssen die Veranstalter auch anmerken, dass eine zügige Anmeldung durchaus von Vorteil ist. Mehr als dreißig Kinder werden die Verantwortlichen nicht betreuen, um den jungen ambitionierten Sportlerinnen und Sportlern auch gerecht zu werden und die Individualität bei der Betreuung nicht aus den Augen zu verlieren. Mehr Informationen findet man auch unter www.sportclub-laage.de oder auf www.laage-online.de.

SC Laage


Das Foto zeigt Laager Mädchen beim gemeinsamen Lauf.
Foto: SC Laage