Freundschaftsspiel mit sch├Ânem Handball

Mecklenburger Stiere treffen auf TSG Wismar in Dorf Mecklenburg

Der Pokalsieger und Vizemeister der MV-Liga wird bei der dritten Station der meckpommGas-Promotiontour gef├╝hlt schon in der neuen Saison ankommen. Denn k├╝nftig tragen die Hansest├Ądter ihre Heimspiele grunds├Ątzlich in Dorf Mecklenburg aus. Aktuell steht hier das Benefizspiel gegen die Handballstiere aus der Landeshauptstadt an. ÔÇ×Nach einer tollen Spielzeit wollen wir den Ausklang genie├čen. Es geht um eine freundschaftliche BegegnungÔÇť, so Christian Lange, sportlicher Leiter der TSG. Wer die M├Ąnner von TSG-Coach Sven H├╝nerbein kennt, der wei├č jedoch, dass sie sich die Butter nicht vom Brot nehmen lassen. Im vergangenen Jahr hatten die Wismaraner immerhin 36 Treffer erzielt.

Nach der bestechenden Form dieser Saison darf man gespannt sein auf die Begegnung in der Mehrzweckhalle Dorf Mecklenburg. Anpfiff ist um 18.30 Uhr. Zahlreiche Zuschauer sind gern gesehen, denn der Tourpartner der Handballstiere, die Stadtwerke Schwerin GmbH, spendiert pro Handballfan auf den R├Ąngen zwei Euro f├╝r die Vereinskasse. Eine Jugendmannschaft der TSG bekommt zudem einen neuen Trikotsatz von den Schweriner Stadtwerken spendiert. Und tolle Preise gibt es in der Halbzeitpause auch noch zu gewinnen: beim Siebenmeterwerfen der Zuschauer gegen einen Drittliga-Torh├╝ter. ÔÇ×Unsere gro├če Leidenschaft bekommt zum Saisonausklang noch einmal neue Impulse. Wir haben bei den ersten beiden Stationen schon sehr viel Spa├č gehabt und Interesse f├╝r den Handball gewecktÔÇť, sagt Aurel Witt, Unternehmenssprecher der Schweriner Stadtwerke.

Text: Barbara Arndt / Mecklenburger Stiere

Nach oben scrollen