17. EURAWASSER- Warnowschwimmen 2018 – Einstieg der 2200m Strecke. FOTO: Hanse SV Rostock

Unter Rekordtemperaturen in Luft (>30 Grad) und vor allem Wasser (25,5 Grad) fand am Samstag das 17. EURAWASSER-Warnowschwimmen des Hanse Schwimmvereins Rostock und der DLRG Ortsgruppe Rostock statt. Die Veranstalter freuen sich über einen reibungslosen Ablauf im Rekordsommer 2018.

„Mit insgesamt 183 Starts und 160 Teilnehmern war es für uns eine kleinere, entspannte Veranstaltung. Die Sommerferien und das parallel stattfindene Hiddensee-Schwimmen hatten wir als Hauptgründe dafür auch erwartet“, konstatiert Pressewart Tobias Lerche. Und fügt an: „Wir freuen uns besonders über die zahlreichen Familienstarts, die uns zeigen, dass wir mit unserem Konzept des „Schwimmfest für die ganze Familie“ auf dem richtigen Weg sind.“

Ein Dank geht an alle Unterstützer und Sponsoren der Rostocker Firmenwelt und die über 50 ehrenamtlichen Helfer vom Hanse Schwimmverein und der DLRG Rostock, die das Warnowschwimmen erst möglich machen.

17. EURAWASSER- Warnowschwimmen 2018 – Zieleinlauf der 2200m Strecke. FOTO: Hanse SV Rostock

Ergebnisse:

2200m – 101 Starter

Herren
1 Jonas Mier M AK 16 – 17 0:27:06.8
2 Ralf Labecki M AK 30 – 39 0:29:06.1
3 Tom Richter M AK 20 – 29 0:31:54.6

Damen
1 Gabrielle Chaizy W AK 30 – 39 0:32:49.3
2 Dörte Kamrau W AK 40 – 49 0:32:52.3
3 Jana Millat W AK 16 – 17 0:33:20.5

500m – 47 Starter

Herren
1 Bennet Tristram M AK 16 – 17 0:07:00.9
2 Noah Rühe M AK 12 – 13 0:07:04.1
3 Tobias Lerche M AK 40 – 49 0:07:10.2

Damen
1 Finja Plog W AK 14 – 15 0:06:45.3
2 Ann-Kristin Niemann W AK 40 – 49 0:07:20.1
3 Ida Köpp W AK 12 – 13 0:07:22.8

Das Protokoll und Impressionen der Veranstaltung gibt es unter www.warnowschwimmen.de

 

Quelle: TL / Hanse Schwimmverein Rostock e.V.