Greifswalder Hechte gehen in die hei├če Saisonphase

Die Greifswalder Hechte haben ihre Vorrundenspiele bei den Goalball M-V Championships, so der Titel der offiziellen Landesmeisterschaften, absolviert und sind ins Halbfinale eingezogen. Neben den Hechten haben sich die Black Bulls aus Schwerin, das RGC Hansa Perspektivteam und die RGC Ladies qualifiziert. Die Vorschlussrunde steht nach den Sommerferien an, Termin und Ausrichtungsort m├╝ssen allerdings noch gefunden werden.

Abteilungsleiter und Trainer Heiko Prinz freut sich derweil auf die „hei├če Saisonphase“. Immerhin sind die n├Ąchsten Highlights bereits in Reichweite: Am 30. Juli k├Ąmpft das noch junge Goalball-Team am Staffelspieltag der 2. Goalball-Bundesliga um die Pl├Ątze f├╝r die Endrunde. Das selbst gesteckte Ziel: Platz 2 in der Staffel Nord und damit die Teilnahme an den Aufstiegsplayoffs im November. Die ├ťbertragung per Livestream wird ├╝ber Sportdeutschland.TV erfolgen.

Nur eine Woche sp├Ąter sind die Goalballer aus Stettin zu einem Freundschaftspiel zu Gast in der Hansestadt. Danach wird es ernst f├╝r die Greifswalder Jugend, wenn vom 25. bis 28. August in Wroclaw/Polen die SEGL U23 Youth League ausgetragen wird. F├╝r die Reise ins Nachbarland suchen die Hechte noch Unterst├╝tzung in Form eines Kleinbusses (9-Sitzer). Unterst├╝tzer:innen k├Ânnen sich gerne unter goalball@gsg01.de melden.

Am 3. September sind die Hanseaten Gastgeber f├╝r die Platzierungsrunde der 2. Goalball-Bundesliga. Die Teams auf den Pl├Ątzen 3 bis 5 der beiden Vorrundenstaffeln werden in heimischer Halle die Pl├Ątze 5-10 der Liga ausspielen. „Wenn wir unser Ziel erreichen, werden wir zu Hause leider nicht selbst aufs Parkett gehen, sondern uns als gute Gastgeber pr├Ąsentieren. Aber auch die Aufstiegsplayoffs und damit eine Platzierung unter den Top 4 der Liga ist ein Ziel, mit dem sich das verschmerzen l├Ąsst“, erkl├Ąrt Trainer Heiko Prinz und f├╝gt an: „Neben dem Bundesliga-Spieltag wollen wir im direkten Umfeld der Sportst├Ątte ein kleines Familien-/ Begegnungsfest stattfinden lassen.“ Auch daf├╝r ist jede Hilfe herzlich willkommen. “ Wenn Sie sich dort pr├Ąsentieren m├Âchten bzw. uns bei der Umsetzung unterst├╝tzen wollen, melden Sie sich gern“, so Prinz.

Am 24. September wird die U20 Jugendmannschaft der Hechte an den Start gehen. Anlass ist die Deutsche Jugendmeisterschaft in Leipzig. Das Zweitliga-Team darf sich Ende Oktober auf die Teilnahme am Liga-Pokal freuen und die Frauen sind im November im Kampf um die Meisterschaft bei den Damen dabei.

hp/red

Blick in eine Sporthalle

Verein ….

Reklame

Scroll to Top